boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 24
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt Gestern, 10:19
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 389
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
327 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Wenn der Rumpf trocken ist und die Temperatur etwas wärmer spricht nichts gegen das primern.
Du nimmst vermutlich 1 Komponenten Primer??
__________________
Gruss Susi
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt Gestern, 10:44
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 4.060
4.457 Danke in 2.065 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hoschemo Beitrag anzeigen
Also bei nem Wetter wie heute würdet ihr streichen?
Ja - würde mein Boot nicht 360 km weit weg stehen würde ich heute streichen.

Allerdings lese ich dass du fünf Anstriche mit dem Primer machen willst. Da das ein 2 K Primer ist wäre ich mit dem zweiten Anstrich dann doch etwas vorsichtiger. Manchmal soll man nass in nass arbeiten, manchmal aber auch warten bis der Lack total durchgetrocknet ist damit die erste Lackschicht nicht erneut mit dem Härter reagiert.

Und (Laienwissen Soweit ich das in Erinnerung habe soll man auf keinen Fall zu dick auftragen. Denn bei zu dicker Schichtstärke kann der Lack/Primer eher reißen bzw. brechen. Wenn dünn aufgetragen kann er besser seine Schutzfunktion erfüllen.



Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt Gestern, 10:58
Benutzerbild von Susiq
Susiq Susiq ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 389
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
327 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Eben erst gelesen das Du 2K seajet primer 117
verwendest. Da würde ich mich streng an die Herstellerempfehlung halten, sonst ärgerst Du Dich anschließend. Ungeduld ist ein schlechter Partner beim Streichen und Lackieren, hat mal einer meiner Ausbilder gesagt.
__________________
Gruss Susi
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt Gestern, 13:35
Benutzerbild von Hoschemo
Hoschemo Hoschemo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.07.2014
Ort: Bingen am Rhein
Beiträge: 338
Boot: Viper 630
Rufzeichen oder MMSI: Fabian
150 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Ja wenn ich streiche, dann eh nur eine Schicht pro Tag.

Wenn eine Schicht drauf ist, kann ich auch irgendwann später weiter machen. Weil Primer auf Primer auftragen, ist unbegrenzt möglich. Also könnte ich auch 5 Wochen später mit der nächsten Schicht anfangen. Das ist ja schon mal gut, denn d.h. ich muss das alles nicht am Stück machen. (Außer das Antifouling, das sollte aufgetragen werden, wenn der primer noch leicht klebrig ist)

Trotzdem warte ich jetzt noch ein bisschen. Es eilt ja nicht, und vor Ende April kann ich eh nicht ins Wasser.
__________________
Gruß Fabian, aus Bingen am Rhein
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 24


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seajet Antifouling Erfahrungen/Meinungen Fiberform Allgemeines zum Boot 1 23.08.2013 22:49
Erfahrungsbericht SeaJet Antifouling 039 XXXXXXX Technik-Talk 2 04.08.2013 16:06
Hart-Antifouling Seajet 037 auftragen Klaus P. Restaurationen 7 07.03.2013 21:37
Hart-Antifouling Seajet 037 Klaus P. Allgemeines zum Boot 2 16.01.2012 22:50
SeaJet Antifouling im Angebot XXXXXXX Werbeforum 0 27.02.2008 09:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.