boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 24.05.2019, 06:51
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.316
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.274 Danke in 865 Beiträgen
Standard

Normale Zimmer / Stabantenne , hier im Westlichen Münsterland an der Holländischen Grenze ist das DVBT 2 Signal auch sehr Schwach , mit normaler Stabantenne kein Empfang , mit der Antenne von König die ich mir zum TV Gerät mit gekauft habe , habe ich auch hier Empfang . Die Stabantenne mit Magnetfuß liegt im Schrank rum kannste zum Nase Popeln verwenden

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 24.05.2019, 06:56
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 1.595
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
1.977 Danke in 1.002 Beiträgen
Standard

Hieß das nicht immer das ˋ Überall Fernsehen ´ .....
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 24.05.2019, 07:06
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.055
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.799 Danke in 2.211 Beiträgen
Standard

Ich schreibe es gerne noch einmal. Für den DVB-T Empfang in Deutschland muss der Fernseher oder Receiver ausschließlich mit DVB-T2HD beworben sein, ein Gerät mit der Angabe DVB-T2 allein empfängt keine deutschen Programme
Schuld ist die Signalverarbeitung die bei DVB-T2 mittels H264 und bei T2HD mit H265 erfolgt, untereinander nicht tauschbar.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 24.05.2019, 07:09
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
Ich schreibe es gerne noch einmal. Für den DVB-T Empfang in Deutschland muss der Fernseher oder Receiver ausschließlich mit DVB-T2HD beworben sein, ein Gerät mit der Angabe DVB-T2 allein empfängt keine deutschen Programme
Schuld ist das Demodulationsverfahren das bei DVB-T2 mittels H264 und bei T2HD mit H265 erfolgt, untereinander nicht tauschbar.
Wenn er Das Gerät nicht in Tuckmenistan gekauft hat sollte es nach deutschem Standard funktionieren....

also du machst es manchmal kompliziert....
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 24.05.2019, 07:14
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

so eine Antenne sollte schon EMpfang bringen

https://www.amazon.de/HDTV-Stabanten...a-712059022755
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 24.05.2019, 07:18
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.055
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.799 Danke in 2.211 Beiträgen
Standard

@ billi......also du machst es manchmal kompliziert....

Nö Volker, gar nicht, weil es Fakten sind und du es vermutlich immer noch nicht geschnallt hast, obwohl ich die die Quellen als Link, bereits nannte.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 24.05.2019, 07:20
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
@ billi......also du machst es manchmal kompliziert....

Nö Volker, gar nicht, weil es Fakten sind und du es vermutlich immer noch nicht geschnallt hast, obwohl ich die die Quellen als Link, bereits nannte.
das man wenn man ein Gerät in Deutschland kauft auch Ausschließlich Geräte kaufen kann die H265 können ist doch logisch....

Wie gesagt er wird es ja nicht aus Amerika oder Russland mitgenommen haben... da laufen ja in Deutschland bekannter weiße nicht mal DVD auf einem DVD Player (ländercode)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 24.05.2019, 07:41
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.055
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.799 Danke in 2.211 Beiträgen
Standard

@ billi.....das man wenn man ein Gerät in Deutschland kauft auch Ausschließlich Geräte kaufen kann die H265 können ist doch logisch....

Nö Volker, da irrst du erneut, weil es (wenn auch vereinzelt) immer noch DVB-T2 Geräte zu kaufen gibt, die mit diesem System in Deutschland nichts empfangen.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 24.05.2019, 07:50
quickbuch quickbuch ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 235
Boot: Quicksilver 805 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DD9431
258 Danke in 128 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
Volker, du irrst und das gewaltig
Versuche es mal mit Recherche....siehe mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T2
Und hier: https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T2_HD
Da steht aber jetzt das DVB-T2HD nur der Marketing Begriff in Deutschland für DVB-T2 ist. Oder lese ich das falsch?
__________________
---------------
Gruß Christof
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 24.05.2019, 07:57
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.055
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.799 Danke in 2.211 Beiträgen
Standard

@......Oder lese ich das falsch?
Leider ja, weil die Signalverarbeitung (und das schreibe es bereits zum dritten mal) bei DVB-T2 per H264 und bei T2HD mit H265 erfolgt
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 24.05.2019, 09:47
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / BRB / Oberfranken
Beiträge: 754
Boot: Doriff 660
716 Danke in 350 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

die Netzabdeckung zeigt schon noch einige leere Flecken an.
Für mich nicht nachvollziehbar, dass DVBT selbst noch nicht lückenlos empfangbar war bevor es abgeschaltet wurde. Genauso ist DVBT T2 nicht flächendeckend.
Wo ist das Kartellamt wenn der Staat seine öffentlich rechtlichen Sender ausschließlich in die Hand eines privaten Netzanbieters gibt?
Das Überallfernsehen bezieht sich ja auch darauf dass das Freenet HDTV auch über Satellit zu empfangen ist, natürlich gebührenpflichtig.
Wo doch alle SAT Programme (bis auf pay tv) ja frei empfangbar sind.

Anbei noch die Netzabdeckung für Rheinsberg und Umgebung.

Gruß Ronald
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DVBT-T2_Abdeckung.jpg
Hits:	30
Größe:	71,7 KB
ID:	841253  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 24.05.2019, 09:52
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ron_Berlin Beitrag anzeigen
Wo doch alle SAT Programme (bis auf pay tv) ja frei empfangbar sind.
Hier muss man Sagen noch frei Empfangbar...

bekanntlich ist die garantierte Abdeckung mit frei empfangbaren SD Programmen via Stellit (bei den Privatsendern) Zeitlich Begrenzt bis 2021.. dann wurde schon angekündigt dass diese Programme nur noch in HD ausgestrahlt werden (wie ja jetzt auch Über DVB-T). Dann kann man auch über Satellit RTL und Co nur noch in HD (mit entsprechenden Modulen und Kosten) Empfangen.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 24.05.2019, 10:17
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Ostfalen
Beiträge: 3.391
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
2.642 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Letztes Wochenende war ich auf der Elbe unterwegs. Zwischen Boizenburg und Bleckede haben sind wir in einer Buhne festgemacht und haben Fußball im TV gesehen. Diese Antenne benutze ich, für die ich jedoch nur 4,- EUR bezahlt habe, weil sie ein Rückläufer war.

In Bleckede sowie auch in Hitzacker jedoch Null Empfang, nicht mal ein einziger Sender
Deutschland ist und bleibt auf diesem Gebiet ein Entwicklungsland. Dies gilt m.E. nach auch für die Internetabdeckung. Da sind andere (Ostblock-)Staaten schon viel weiter. Leider
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Es muss nicht immer der Wind sein, wenn das Boot schaukelt...
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 24.05.2019, 10:18
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.316
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.274 Danke in 865 Beiträgen
Standard

Über das " Normale " DVBT hatte ich hier Signal und konnte TV schauen , dann die Abschaltung und Umstellung auf DVBT 2 , und obwohl beides Gerät als auch die Antenne für das NEUE DVBT 2 sind , habe ich nichts mehr . Und extra eine Freenet HD Karte kaufen !! NÖÖ , da mach ich mir lieber die Arbeit und suche mit SAT Finder das Signal und baue meine Satschüssel auf , ist Kostenlos

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 24.05.2019, 10:20
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Ostfalen
Beiträge: 3.391
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
2.642 Danke in 1.173 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Quicky Beitrag anzeigen
Über das " Normale " DVBT hatte ich hier Signal und konnte TV schauen , dann die Abschaltung und Umstellung auf DVBT 2 , und obwohl beides Gerät als auch die Antenne für das NEUE DVBT 2 sind , habe ich nichts mehr . Und extra eine Freenet HD Karte kaufen !! NÖÖ , da mach ich mir lieber die Arbeit und suche mit SAT Finder das Signal und baue meine Satschüssel auf , ist Kostenlos

Gruß Jörg
Aber wo willst du sie aufbauen? Boot schaukelt und verliert deshalb den Satelliten. Auf dem Steg kriegt man bestimmt Mecker...
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Es muss nicht immer der Wind sein, wenn das Boot schaukelt...
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 24.05.2019, 10:23
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.443
Boot: Auf Trawlersuche
1.415 Danke in 658 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Quicky Beitrag anzeigen
Über das " Normale " DVBT hatte ich hier Signal und konnte TV schauen , dann die Abschaltung und Umstellung auf DVBT 2 , und obwohl beides Gerät als auch die Antenne für das NEUE DVBT 2 sind , habe ich nichts mehr . Und extra eine Freenet HD Karte kaufen !! NÖÖ , da mach ich mir lieber die Arbeit und suche mit SAT Finder das Signal und baue meine Satschüssel auf , ist Kostenlos

Gruß Jörg
Genau das Problem habe ich auch und ich habe mir extra eine DVBT2 Antenne gekauft.
Weiss der Teufel, warum...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6588.jpg
Hits:	21
Größe:	49,0 KB
ID:	841274  
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 24.05.2019, 10:26
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Genau das Problem habe ich auch und ich habe mir extra eine DVBT2 Antenne gekauft.
Weiss der Teufel, warum...
die Antenne kennt kein DVB-T oder DVB-T2 das ist reines Marketing... die Antenne ist rein für ein Frequenzband ausgelegt und dieses ist für DVB-T und T2 gleich... bzw. die Antennen decken dieses Frequenzband großzügig ab.

Jede Antenne die früher DVB-T empfangen Hat kann auch DVB-T2
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 24.05.2019, 10:28
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.443
Boot: Auf Trawlersuche
1.415 Danke in 658 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
die Antenne kennt kein DVB-T oder DVB-T2 das ist reines Marketing... die Antenne ist rein für ein Frequenzband ausgelegt und dieses ist für DVB-T und T2 gleich... bzw. die Antennen decken dieses Frequenzband großzügig ab.

Jede Antenne die früher DVB-T empfangen Hat kann auch DVB-T2
Das heisst, das ist eine Fernseher-Sache? Mit der Umschaltung blieb der TV schwarz und auch ein anderer Fernseher änderte nichts. Ich muss mal schauen, ob der einen Hinweis auf DVB-T2 hat. Aber wie auch, der wurde ja vorher gekauft. Da gab es das noch nicht...

Gruß

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 24.05.2019, 10:30
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.537
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.492 Danke in 14.017 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Das heisst, das ist eine Fernseher-Sache? Mit der Umschaltung blieb der TV schwarz und auch ein anderer Fernseher änderte nichts. Ich muss mal schauen, ob der einen Hinweis auf DVB-T2 hat. Aber wie auch, der wurde ja vorher gekauft. Da gab es das noch nicht...

Gruß

Totti
Der Empfänger muss DVB-T2 fähig sein... (und um jemanden zu Beruhigen mit dem Richtigen Codec arbeiten)...

Also Ja entweder Fernseher oder Receiver Sache

in Schwachen Gebieten kann man mit einer aktiven Antenne was rausholen... diese werden Entweder vom Receiver/TV mit Spannung versorgt oder von einem externen Netzteil...
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 24.05.2019, 10:35
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.443
Boot: Auf Trawlersuche
1.415 Danke in 658 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Der Empfänger muss DVB-T2 fähig sein... (und um jemanden zu Beruhigen mit dem Richtigen Codec arbeiten)...

Also Ja entweder Fernseher oder Receiver Sache

in Schwachen Gebieten kann man mit einer aktiven Antenne was rausholen... diese werden Entweder vom Receiver/TV mit Spannung versorgt oder von einem externen Netzteil...
Einen Receiver habe ich nicht (ausser Sky), also muss ich mal den Fernseher checken. Ich habe die (aktive) Antenne in den Antennen-Eingang des Fernsehers gesteckt, wie vorher auch die DVB-T Antenne.

Gruß

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DVB-T, DVB-C oder DVB-S Jeb Kein Boot 17 20.03.2012 13:42
DVB-T-Empfang Kieler Bucht, Dänische Südsee, usw. Vierzigplus Technik-Talk 4 19.05.2009 19:50
DVB-T Empfang ? Roebus Technik-Talk 28 20.05.2008 23:02
LCD-TV mit DVB-T und analog Empfang bei Plus ToDi Allgemeines zum Boot 0 07.08.2005 11:35
DVB-T Empfang Arethusa Technik-Talk 5 23.06.2005 08:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.