boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 08.04.2019, 22:21
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 394
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
4.624 Danke in 1.495 Beiträgen
Standard

Naja, überdacht....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 09.04.2019, 06:41
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Oberpfalz WEN
Beiträge: 16.368
Boot: "meins" Regal 233XL
13.411 Danke in 7.199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rascala17fm Beitrag anzeigen
Erle

Zeig mal.

Hält das wirklich über die Jahre ?

Carsten

...die meisten mit Holz verkleideten Häuser sind Erle unbehandelt -
wird natürlich dunkler und grau, aber nicht so unansehnlich wie ältere WCP....

der alte Belag war übrigens 40 Jahre alt ... es war Fichte/Tanne hochdruckimprägniert ....
zwischendurch mal ein Büchse Lasur drauf, sah nach 40 Jahren aber immer noch besser als
die oben von Stephan gezeigten Plastikhölzer

vielleicht finde ich noch ein Bild
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180525_182901.jpg
Hits:	72
Größe:	95,0 KB
ID:	835191  
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Geändert von dieter (09.04.2019 um 06:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 09.04.2019, 08:42
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.399
Boot: Anka mit Ruder
2.584 Danke in 1.389 Beiträgen
Standard

Sieht gut aus.

Bin gerade auf der suche für einen Sichtschutz am Carport.
Da werde ich mich mal nach Erle umschauen.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 12.04.2019, 22:12
julia1309 julia1309 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.09.2014
Beiträge: 34
16 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Als ich vor knapp 20 Jahren mein Haus gebaut habe, wollten wir schon WPC oder TEAK als Belag verwenden. Aufgrund des hohen Preises haben wir damals doch zu einer normalen Konstruktion mit Kies, Fliess und Pflastersteinen gegriffen.

Ich ärgere mich noch heute über diesen Blödsinn!

Vor ca. 7 Jahren habe ich dann den vorderen Teil der Terrasse komplett entfernt und mit WPC belegt. Alles selbst erledigt und auch die Unterkonstruktion aus Plastik gemacht. Jetzt ist immer alles Trocken und es sieht auch mit den Jahren immer besser aus! Obwohl es sich ja um eine 70:30 Aufteilung von Holz und Plastik handelt pflege ich den Boden überhaupt nicht.

Was ich sagen möchte: Es war zwar etwas teurer - aber ich glaube - unter dem Strich kommt mich das für die Zukunft günstiger - Unterboden ist durchlüftet, trocken und das Material wird statt schlechter immer besser.

Diese Terrasse hat eine ungefähre Größe von ca. 40 m^2. Vor zwei Jahren habe ich dann die Garage auf ca. 100 m^2 vergrößert und somit auch die Terrasse nochmal um 90 m^2 erweitert. Da war mir dann der WPC einfach zu teuer. Dort habe ich jetzt einen "Recycling-Boden" gelegt der aus Plastikabfall gemacht wird. Sieht aus wie Stein, kostet nur ca. 1/3 vom WPC und hält ebenfalls ewig.

Besser empfinde ich aber den WPC. Beide Böden kann man selbst legen. Mehr als eine Kippsäge und Bohrer mit guten Schrauben benötigt man nicht.

Wenn du möchtest, kann ich morgen mal ein paar Fotos machen und auch raussuchen, welche Böden das genau waren.

........

Wenn ich heute noch vor der Entscheidung stehen würde ----

WPC

Meine Geschwister, die selbst Häuser besitzen haben auf herkömmliche Materialien wie Holz, Stein, Tropenholz druckimprägniert, lackiert, ... zurückgegriffen und ärgern sich ständig über sich selbst, wenn sie meine Böden sehen.

glg julia1309
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 12.04.2019, 22:57
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: NF
Beiträge: 1.530
Boot: Astondoa 45, Mariah Davanti Z-205
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
3.165 Danke in 968 Beiträgen
Standard

Moin, ich habe mir vor 2 Jahren bei elephant die Bambus Terassendielen geholt und bin schwer begeistert.
2 x im Jahr reinigen und ölen und die Terasse sieht aus wie am ersten Tag.
Super angenehm an den Füßen (zugegeben, bei direkter Sonneneinstrahlung kann es zu heiß werden)
Ich würde die Cobam Exclusive-Select nehmen, toller dunkler Holzton, eine Seite mit Riefen und die andere Seite glatt gehobelt.

https://www.elephant.de/de/produkte/...e-select-2200/
__________________
Gruß Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 12.04.2019, 23:30
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 5.905
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.342 Danke in 2.646 Beiträgen
Standard

WPC beim Nachbarn auf dem Campingplatz verlegt und sieht top aus.Ich warte auch immer erst ab bis ich eine Meinung äußere,aber in dem Fall die richtige Wahl getroffen.
Auf dieser Terrasse werden auch Stühle und Tische hin und her geschoben,keine Kratzer oder sonstige Spuren von irgendwas,sieht alles aus wie neu.
__________________
Gruß,Matze

Geändert von Phantom-Matze (13.04.2019 um 02:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 13.04.2019, 18:56
Benutzerbild von tempus
tempus tempus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Augsburg
Beiträge: 173
Boot: Four Winns Vista 268
147 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die ganzen Beiträge.
Wenn ich hier mal zusammenfasse gehen die Meinungen von bloß kein WPC bis nie wieder was anderes.
Was ich aber rauslesen könnte ist das es anscheinend gewaltige Qualitätsunterschiede gibt. Ob man diese allein am Preis erkennt wage ich zu bezweifeln.
Deswegen fände ich es interessant wie ein Laie wie ich erkennt ob eine Diele hochwertig ist oder sie nach kurzer Zeit aussieht wie in den Bildern weiter oben?
Habe mir mal ein paar Musterstücke von WPC und auch von verschiedenen Holzdielen bestellt, vielleicht Hilft ja das vor sich haben und anfassen ja doch etwas.

@julia1309, danke für den ausführlichen Bericht und Bilder würde ich gerne sehen.

Bambus hätte ich überhaupt noch nicht auf dem Schirm, werde ich mir mal anschauen.
__________________
Gruß Christian

Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 13.04.2019, 22:39
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 5.905
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.342 Danke in 2.646 Beiträgen
Standard

Was der Bauer nicht kennt....
Da könnte ich dir auch nicht weiter helfen.Allerdings kann ich meinen Nachbarn nach dem bewährten Belag erfragen,welchen Hersteller er gewählt hat.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 14.04.2019, 03:46
west west ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: Salzkotten
Beiträge: 70
Boot: Silverline
22 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Habe mich auch lange erkundigt und dann für Erle entschieden.
Den Unterbau habe ich mir so in Dänemark abgeschaut.
Das hat ganz ordentlich geklappt und sogar Spaß gemacht.
Über Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Ist erst ein halbes Jahr fertig.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	94C81F01-C08E-4A0B-AD0B-7A3C15C9D11B.jpg
Hits:	59
Größe:	152,1 KB
ID:	835833   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	F2C193A8-94A1-4CB3-BCFB-640089C0870F.jpg
Hits:	54
Größe:	124,0 KB
ID:	835834  
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 14.04.2019, 09:28
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 5.905
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.342 Danke in 2.646 Beiträgen
Standard

Sieht super aus
Auf Meinungen wie:Verbaue ich nicht,weil Billigmüll kann man kaum heute noch was drauf geben.
Allerdings muß man sich eben sehr viel mehr umschauen und das dauert manchmal.
Mein persönlicher Geschmack wäre jetzt auch Holz.Eher eine Kopfsache,soll nicht gegen WPC gerichtet sein.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist WPC als Material für ein Stabdeck möglich ? Hasi68 Restaurationen 18 17.10.2018 11:54
Neue Terrasse aus WPC? Hat jemand Erfahrungen? jugofahrer Kein Boot 17 25.11.2015 13:44
Spanten aus WPC Terassendielen kampfschachtel Restaurationen 12 18.11.2011 06:16
Kinderwagen: Brauche Empfehlungen & eure Erfahrungen! sea-commander Kein Boot 44 06.05.2010 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.