boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.881 bis 2.900 von 2.919
 
Themen-Optionen
  #2901  
Alt 11.03.2019, 16:29
ella ella ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.03.2019
Ort: Gudensberg
Beiträge: 10
Boot: in Kaufverhandlung
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für den Tipp!

Herzliche Grüße

Ella
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2902  
Alt 11.03.2019, 19:01
ella ella ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.03.2019
Ort: Gudensberg
Beiträge: 10
Boot: in Kaufverhandlung
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,
für diesen Hinweis bin ich Dir sehr dankbar! Eine tolle und informative Seite!! Zu den Betreibern habe ich bereits Kontakt und bekam die Empfehlung für einen niederländischen Sachverständigen.
Ganz lieben Dank und einen schönen Abend

Herzliche Grüße
Ella
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2903  
Alt 18.03.2019, 19:16
Benutzerbild von dile2002
dile2002 dile2002 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.05.2004
Ort: Bedburg, 20kmwestl. von Köln
Beiträge: 143
Boot: Stahlschiff
131 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elgar_2 Beitrag anzeigen
hast du noch Bilder von Vorne oder Seitlich / Vorne
Ansonsten sieht es sehr gut aus


Mach ich sobald ich wieder am Boot bin...
__________________
Gruß aus Bergheim Rhein/Erft Kreis
Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2904  
Alt 18.03.2019, 23:09
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

seitedem ich meine Searay vor 4 Jahren verkaufte, war ich hier offline.
Nun habe ich von einem Freund einen Liegeplatz in Roermond "geerbt"
Unser neuer Verdränger wird wohl eine 32-35 Fuss Yacht werden. Die Werft Pedro hat nach der Finanzkrise seine alte Stärke und Klasse nicht mehr zurück gefunden. Die Schiffe sind nun nicht mehr pfiffig. Also nix für uns.
Rob liebt ja die Sedan als Riss, also ohne After Cabin. Für mich sollte es schon vor 7 Jahren ein Werftneubau von Brandsma also auch alles auf einer Ebene werden. 12 mtr. Doch neue "Besen" fegen gut, so dass ich davon Abstand nahm, meiner Liebsten zu Liebe.
Nun sind wir mit mehreren Besichtigungen durch und werden in Kürze A B oder C sagen. (Qual der Wahl)
Bilder werde ich dann auch einstellen.
Da wir viel mit Freunden Kanäle in Frankreich fahren, kommt für uns nur ein Schiff mit AC also After Cabin in Frage. Steuerstand bei so einer kleinen Yacht kann natürlich nur aussen sein. Aber wir sind das gewohnt obwohl die Charteryachten in Frankreich fastalle auch einen Innensteuerstand haben den wir (im Sommer) nie benutzten.

Für unser Schiff ist Pflich ein Bug- und Heckstrahlruder und im Funk muss AIS sein. Technik kostet heute fast nix mehr.
__________________
Gruß Bully

Geändert von Bully (18.03.2019 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2905  
Alt 19.03.2019, 06:23
Benutzerbild von GunKraus
GunKraus GunKraus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Magdeburg
Beiträge: 2.156
Boot: Yamarin 5800 bc
3.151 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully Beitrag anzeigen
seitedem ich meine Searay vor 4 Jahren verkaufte, war ich hier offline.
Nun habe ich von einem Freund einen Liegeplatz in Roermond "geerbt"
Unser neuer Verdränger wird wohl eine 32-35 Fuss Yacht werden. Die Werft Pedro hat nach der Finanzkrise seine alte Stärke und Klasse nicht mehr zurück gefunden. Die Schiffe sind nun nicht mehr pfiffig. Also nix für uns.
Rob liebt ja die Sedan als Riss, also ohne After Cabin. Für mich sollte es schon vor 7 Jahren ein Werftneubau von Brandsma also auch alles auf einer Ebene werden. 12 mtr. Doch neue "Besen" fegen gut, so dass ich davon Abstand nahm, meiner Liebsten zu Liebe.
Nun sind wir mit mehreren Besichtigungen durch und werden in Kürze A B oder C sagen. (Qual der Wahl)
Bilder werde ich dann auch einstellen.
Da wir viel mit Freunden Kanäle in Frankreich fahren, kommt für uns nur ein Schiff mit AC also After Cabin in Frage. Steuerstand bei so einer kleinen Yacht kann natürlich nur aussen sein. Aber wir sind das gewohnt obwohl die Charteryachten in Frankreich fastalle auch einen Innensteuerstand haben den wir (im Sommer) nie benutzten.

Für unser Schiff ist Pflich ein Bug- und Heckstrahlruder und im Funk muss AIS sein. Technik kostet heute fast nix mehr.


Den Innensteuerstand wirst Du vermissen. Die Bootssaison besteht nicht nur aus Frankreich. Ich fand es immer doof, vor Fahrtantritt nochmal die Wettervorhersage zu prüfen und bei Aufziehenden Wolken erstmal vorsichtshalber das Verdeck aufzubauen oder gar den Hafen anzulaufen.

Nein, in unseren Breiten ist es einfach nur schön, die Türen und Luken zu schließen und den Scheibenwischer anzumachen.

Bugstrahlruder hatte ich nie und nie vermißt. Wenn es aber da ist, kanns nicht schaden. Heckstrahl- ok da wüßte ich nicht wofür, aber egal.




Gesendet von iPad mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2906  
Alt 19.03.2019, 07:19
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GunKraus Beitrag anzeigen
Den Innensteuerstand wirst Du vermissen.
Bei meiner Luna 40 die ich mal haben wollte ist das Serie. Doch ein neues Schiff kann ich mir bei den heutigen Preisen nicht mehr erlauben.
Deshalb ist unsere Entscheidung für eine AC gefallen. Besonders, da wir sehr oft zu viert fahren und wir zwei Männer als Rentner oft vorfahren werden zu den etwas weiteren Zielen um dort die Liebsten einzuladen, da unsere beiden Frauen noch arbeiten müssen Zwei Kabinen sind unabdingbar für uns. Bei kleinen Schiffen geht das nicht über den Nachteil der "Kuchenbude"
Und per Kamera für die Rücksicht ist nicht mein Ding.

Wie Du siehst, ist auch die Freizeit eine Aneinanderreihung von Kompromissen. Mein Freund hat über 40 Jahre Bootserfahrung und ich auch schon fast 30. Ich hoffe, dass wir daraus die richtigen Schlüsse für die nächsten 10 Jahre gezogen haben
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #2907  
Alt 19.03.2019, 09:46
Benutzerbild von HimbeerToni
HimbeerToni HimbeerToni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.12.2014
Ort: Lippe/Grou
Beiträge: 551
Boot: Pauline, Bege 1000 OK
637 Danke in 284 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully Beitrag anzeigen
...
Rob liebt ja die Sedan als Riss, also ohne After Cabin. Für mich sollte es schon vor 7 Jahren ein Werftneubau von Brandsma also auch alles auf einer Ebene werden. 12 mtr. Doch neue "Besen" fegen gut, so dass ich davon Abstand nahm, meiner Liebsten zu Liebe.
Nun sind wir mit mehreren Besichtigungen durch und werden in Kürze A B oder C sagen. (Qual der Wahl
...
Hallo Bully,
wenn die Entscheidung noch nicht gefällt ist und es ein Stahlverdränger werden soll kann ich die Motorboot Sneek vom 12.4. bis 14.4. sehr empfehlen. Sehr viele Boote in ihrem Element, Blick hinter die Kulissen und richtig Zeit für Gespräche! https://www.motorbootsneek.de
__________________
Beste Grüße aus dem schönen Lipperland
Detlef


Solange nicht endgültig geklärt ist warum Dinosaurier ausgestorben sind betrachte ich eine Männergrippe als ernsthafte Bedrohung!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2908  
Alt 21.03.2019, 14:17
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HimbeerToni Beitrag anzeigen
Hallo Bully,
wenn die Entscheidung noch nicht gefällt ist und es ein Stahlverdränger werden soll kann ich die Motorboot Sneek vom 12.4. bis 14.4. sehr empfehlen....
Danke,
doch die Entscheidung ist gefallen wir werden Samstag den Kaufvertrag unterschreiben, und zur Sneekwoche bin ich auf Malle.
Das Boot wir noch kleinere Umbauten in einer Werkstatt bekommen und hoffentlich können wir sie Ostern nach Roermond überführen.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #2909  
Alt 26.03.2019, 15:18
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Bilder kann ich noch keine zeigen. Schiff wird nach Ostern vom Ijsselmeer nach Roermond geholt. Es ist eine 33er Linssen von 2011 geworden. Wenig Fahrstunden, erste Hand, sehr pfleglich behandelt. Top Ausstattung,allerdings die schon leicht veralteten Raymarine Serien ST 60+ auch Autopilot und C120 Kartenplotter.
MMSI ATIS Rufzeichen werden übernommen AIS Receiver/Transceiver wird nachgerüstet. Ich habe das beschränkt gültige Funkzeugnis I vor 2003 also See und Binnen darf ich.
Der Altbesitzer übergibt auch jede Menge Zubehör weil er aus Altersgründen dafür keine Verwendung mehr hat. War sein letztes Schiff.
Das Boot war im Winter immer in der Halle und deshalb ist auch die beige Kuchenbude top sauber und ohne Beschädigungen. Es ist eine Sonderanfertigung von Linssen für diesen Eigner mit grosszügiger Achterkabine und einem separaten WC. In den Linssen Papieren ist allerdings der normale Riss eingelegt, nicht die Sondereinteilung was mich eigentlich bei dieser pingeligen Werft wundert. Aber ok das schmerzt nun nicht wirklich.
Der Eigner hat das Teakdeck immer nur mit Schmierseife behandelt und es ist damit nun etwas grau geworden. Auch die Werft wo das Schiff nun liegt sagt, nicht ölen oder versiegeln.
Wie handhabt ihr das so bei euren Schiffen?

Bei Linssen sind alle Gebrauchtboote mit einem Refit zu sehen, da ist das Teak immer neu aufgearbeitet und versiegelt. Sieht dadurch natürlich excellent aus.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #2910  
Alt 26.03.2019, 16:15
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.585
4.820 Danke in 2.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully Beitrag anzeigen
Der Eigner hat das Teakdeck immer nur mit Schmierseife behandelt und es ist damit nun etwas grau geworden. Auch die Werft wo das Schiff nun liegt sagt, nicht ölen oder versiegeln.
Wie handhabt ihr das so bei euren Schiffen?

Bei Linssen sind alle Gebrauchtboote mit einem Refit zu sehen, da ist das Teak immer neu aufgearbeitet und versiegelt. Sieht dadurch natürlich excellent aus.
Ich mache das genauso und würde es an deiner Stelle so belassen.
Das Linssen das anders macht ist doch klar, für Schiffsneulinge sieht das eben wertiger aus.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2911  
Alt 26.03.2019, 16:22
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim
Beiträge: 598
Boot: Super Kaag de luxe 960
1.637 Danke in 545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully Beitrag anzeigen
Der Eigner hat das Teakdeck immer nur mit Schmierseife behandelt und es ist damit nun etwas grau geworden. Auch die Werft wo das Schiff nun liegt sagt, nicht ölen oder versiegeln.
Wie handhabt ihr das so bei euren Schiffen?
Moin,
mit Deiner Frage trittst Du hier im bf jetzt sicherlich wieder eine Lawine los. Da gibt es die
unterschiedlichsten Meinungen zu diesem Thema. Such mal bitte unter "Teakdeck behandeln" - da wirst Du sehen was ich meine.

Mein vorheriges Boot hatte auch ein Teakdeck und ich habe es nicht behandelt weil
ich das "graue, natürliche" so mochte. Das Holz mit der Patina fand ich klasse.

Aber das ist meine Meinung.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2912  
Alt 26.03.2019, 19:58
ella ella ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.03.2019
Ort: Gudensberg
Beiträge: 10
Boot: in Kaufverhandlung
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Pilot gesucht

Wir suchen einen Skipper, der unsere Luxe Motor (24m) im Juli von Paris bis in die Weser bringt.

Liebe Grüße
Ella
Mit Zitat antworten top
  #2913  
Alt 26.03.2019, 20:32
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 3.585
4.820 Danke in 2.241 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ella Beitrag anzeigen
Pilot gesucht

Wir suchen einen Skipper, der unsere Luxe Motor (24m) im Juli von Paris bis in die Weser bringt.

Liebe Grüße
Ella
Schreib mal diesen User an:

https://www.boote-forum.de/member.php?u=62406
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2914  
Alt 27.03.2019, 09:45
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rollow112 Beitrag anzeigen
Moin,
mit Deiner Frage trittst Du hier im bf jetzt sicherlich wieder eine Lawine los. Da gibt es die
unterschiedlichsten Meinungen zu diesem Thema. Such mal bitte unter "Teakdeck behandeln" - da wirst Du sehen was ich meine.

Mein vorheriges Boot hatte auch ein Teakdeck und ich habe es nicht behandelt weil
ich das "graue, natürliche" so mochte. Das Holz mit der Patina fand ich klasse.

Aber das ist meine Meinung.
OK Danke. Ich hatte auf meiner alten GFK Yacht bewusst kein Holz im Aussenbereich. Werde mich im von dir genannten Suchfeld mal einen ersten Eindruck verschaffen.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #2915  
Alt 30.03.2019, 11:26
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rollow112 Beitrag anzeigen
Moin,
mit Deiner Frage trittst Du hier im bf jetzt sicherlich wieder eine Lawine los. Da gibt es die
unterschiedlichsten Meinungen zu diesem Thema. Such mal bitte unter "Teakdeck behandeln" - da wirst Du sehen was ich meine.

Mein vorheriges Boot hatte auch ein Teakdeck und ich habe es nicht behandelt weil
ich das "graue, natürliche" so mochte. Das Holz mit der Patina fand ich klasse.

Aber das ist meine Meinung.
So habe mich mal etwas eingelesen. Du hast ich überzeugt, reinigen mit Schmierseife und das wars. Blos kein Öl oder Lack etc.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2916  
Alt 30.03.2019, 15:15
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim
Beiträge: 598
Boot: Super Kaag de luxe 960
1.637 Danke in 545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bully Beitrag anzeigen
So habe mich mal etwas eingelesen. Du hast ich überzeugt, reinigen mit Schmierseife und das wars. Blos kein Öl oder Lack etc.
OK

Aber wie gesagt - da gibt es hier im bf die unterschiedlichsten Meinungen
über die Behandlung vom Teakdeck.

Wenn Du alles gelesen hast kennst Du jetzt auch die einzelnen Vor- und Nachteile
der unterschiedlichsten Behandlungen.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
  #2917  
Alt 14.04.2019, 09:51
ella ella ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.03.2019
Ort: Gudensberg
Beiträge: 10
Boot: in Kaufverhandlung
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Sportschifferzeugnis E

Hallo,
wie kann ich mich am besten auf die Prüfung für das Sportschifferzeugnis vorbereiten. Lehrbuch und Fragenkatalog habe ich nirgendwo gefunden. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir einen Tipp geben?
Ella
Mit Zitat antworten top
  #2918  
Alt 14.04.2019, 11:37
Bully Bully ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 124
Boot: Linssen 60.33
87 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ella Beitrag anzeigen
Hallo,
wie kann ich mich am besten auf die Prüfung für das Sportschifferzeugnis vorbereiten.
Du bist hier falsch. Bemühe mal die Forensuche. Es gibt dazu einen aktuellen eigenen Thread.
__________________
Gruß Bully
Mit Zitat antworten top
  #2919  
Alt 14.04.2019, 12:53
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.202
Boot: sold
11.732 Danke in 3.895 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ella Beitrag anzeigen
Hallo,
wie kann ich mich am besten auf die Prüfung für das Sportschifferzeugnis vorbereiten. Lehrbuch und Fragenkatalog habe ich nirgendwo gefunden. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir einen Tipp geben?
Ella
Schau mal hier rein.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.881 bis 2.900 von 2.919


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.