boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.07.2019, 20:50
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 410
Boot: Charterkunde
627 Danke in 306 Beiträgen
Standard Drei Schleusen in Südbrandenburg dicht ab Mittwoch

Wegen Wassermangel/Niedrigwasser der Spree werden von Mittwoch an die Schleusen Leibsch (in den Dahme-Umflut-Kanal), Krausnicker Strom und Groß Wasserburg für den Bootsverkehr geschlossen. So soll laut Landesumweltministerium das Wasser gehalten werden.


Quelle BZ
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.07.2019, 22:43
Fozzi-Bear Fozzi-Bear ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 21.09.2016
Ort: Spreewald
Beiträge: 31
Boot: 7 m ALU Spreewaldkahn
Rufzeichen oder MMSI: Gisela
31 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Und in Sichtweite ballern die Agrargenossenschaften das Wasser per Schlagregner in die Mittagssonne. Aber ist ja erlaubt da nicht wie per Verfügung verboten aus dem Gewässer sondern aus dem Grundwasser/Schichtenwasser ein paar hundert Meter entfernt entnommen wird.
Jedenfalls sind Fährmanner und wir privaten Kahnfahrer jetzt besonders gut auf die Horden der Paddler und SUP'ler zu sprechen, die es einfach nicht schaffen ihre 20 kg Plasteschüsseln mal 25 m um das Wehr zu tragen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.07.2019, 23:35
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.259
Boot: Trainer III
1.501 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Ist zwar bis auf den Dahme-Umflutkanal kein Motorboot-Revier, aber ich möchte meinen, dass einige weitere Schleusen im Unterspreewald sogar schon seit längerer Zeit bereits gesperrt sind. Zumindest die beiden Schleusen im Puhlstrom.
Die Schleuse in Groß Wasserburg hat eine breite Kammer und eine sehr hohe Fallhöhe, macht also ein hohes Volumen an Wasser aus, dass ohne Sperrung mit jeder Schleusung verlorengehen würde.
Beachtet bitte, dass die gesperrten Schleusen ausschließlich die sind, welche in Richtung des Fluss Dahme liegen, was sicherstellen soll, dass dafür die stärker befahrene Spree ab dem Neuendorfer See und damit auch der Schwielochsee (Motorboot-Revier) mehr Wasser kriegt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 10.07.2019, 15:32
Fozzi-Bear Fozzi-Bear ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 21.09.2016
Ort: Spreewald
Beiträge: 31
Boot: 7 m ALU Spreewaldkahn
Rufzeichen oder MMSI: Gisela
31 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Puhlstrom war aus baulichen Gründen, waren repariert und wieder freigegeben.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.07.2019, 15:42
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.259
Boot: Trainer III
1.501 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fozzi-Bear Beitrag anzeigen
Puhlstrom war aus baulichen Gründen, waren repariert und wieder freigegeben.
Ich bin schon eine Weile nicht mehr dort vorbeigekommen, aber in der Zeitung steht heute, dass zumindest die Obere Puhlstromschleuse gesperrt ist und bleibt, weil die alten Holztore das Ende der Lebensdauer erreicht haben.
Bis zum nächsten Frühjahr sollen neue Stahltore eingebaut werden.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TV Tipp für Mittwoch 18.8. Havel/Müritz auf N3 Ossibaer Deutschland 17 17.08.2004 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.