boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 378
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.01.2013, 12:53
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard Internetbetrügereien bei Kleinanzeigen - aktuelle Methoden, Mails und Namen

Hallo,

es geht mir um die fast alltäglichen Betrugsversuche welche rund um den Kauf oder Verkauf über Kleinanzeigenportale, Foreninserate etc. erfolgen.

Dazu habe ich mir überlegt mal einen Trööt aufzumachen und ein paar entsprechender Mails darin einzustellen. Sinn ist auch, das die verwendeten falschen Namen sowie die Emailadressen im und ausserhalb davon über Internetsuchmaschinen gefunden werden.

Letztens kam z. B. folgende Email; der Name ist wohl ziemlich frisch erfunden, die Freemailadresse frisch angelegt, da über Suchmaschinen im Netz bisher noch nichts zu finden ist. Über den Namen natürlich schon, aber nicht in Zusammenhang mit Betrügereien.

----------------------------------------------------------------


Absender:


Dr. Lewis
lewis01017@gmail.com

Hallo,
Preis ist OK, ich muss es haben aber ich lebe in England und Sie müssen es hier mit DHL (Express bitte) schicken. Ich werde natürlich für alles im Voraus zahlen, kein Problem.

Für Online-Zahlungen ist PayPal das beste (schnell und sicher). Ich habe genug Geld zur Verfügung, und ich kann in 5 Minuten bezahlen.

Ich zahle, sie schicken das packet und erhalten eine Tracking-Nummer, wir beide sind sicher: Ich erhalte mein packet und Sie haben das geld.
Wenn Sie einverstanden sind , bitte schicken Sie mir diese daten:

- Ihre paypal E-Mail
- Preis (inkl versand, verpackung und 4% Paypal Gebühren)

PS: Ein PayPal-Konto können Sie in 5 min. eröffnen Wenn Sie keinen haben, kostenlos.

Und übrigens, da dies ein Privatverkauf ist, brauche ich keine Gewährleistung oder Garantie und keine Rücklauf.

Mfg,

Dr. Lewis!




----------------------------------------------------------------

Bemerkenswert ist in diesem Fall auch das gut geschriebene Deutsch.

Ziel dieser Masche ist, die Ware zu bekommen ohne dafür zu bezahlen. Die vermeintliche PayPal Zahlung würde über eine Kreditkarte vorgenommen, die Zahlung dann zurückgebucht werden.

Der von PayPal großspurig beworbene Verkäuferschutz greift nicht, da eine der unzähligen Bedingungen nicht erfüllt sind. Eine der Bedingungen ist z. B., das Ware nur an exakt die Adresse verschickt werden darf, die bei PayPal unter den Anmeldedaten einer tatsächlich existierenden Person hinterlegt ist. Nur bekommt man diese Daten von PayPal vorher nicht, kann sie sie demnach nicht überprüfen.

W.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.01.2013, 13:11
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Dies sind schon etwas älter, kam vor 2 - 3 Monaten. Zuerst eine Anfrage über das Nachrichtensystem des Anzeigenportals, danach die direkte Mail:


----------------------------------------------------------------

du sie noch zur Veräußerung verfügbar

E-Mail des Interessenten: anouschkabernhard@yahoo.de


.................................................. ....


Absender:

Anouschka Bernhard

anouschkabernhard@yahoo.de



Hallo Herr

vielen Dank für die Mail-i really appreciate it über die

Zahlung bin okay mit dem Preis und bin bereit zu zahlen, mit einem

zertifiziert Deutsch Prüfung, die Sie erhalten und eingelöst,

bevor abholen (hier stand die Bezeichnung des inserierten Gegenstands)

Ich werde diese Angaben hier senden müssen Sie die Zahlung:


nennen auf dem Scheck geschrieben werden:

anzusprechen, wo sie gesendet werden:

Gesamtbetrag:

Kontakt-Telefonnummer:

so dass die Zahlung ausgestellt und senden Ihnen so bald wie

möglich

dank

Anouschka bernhard
Sophienstraße 2
76530 Baden Baden
Germany


----------------------------------------------------------------

Bemerkenswert ist in diesem Fall das es in Deutschland tatsächlich eine Anouschka Bernhard gibt. Deren Namen wurde im Internet abgegriffen und mißbraucht, sie hat mit der Betrügerei überhaupt nichts zu tun.

Ziel dieser Masche ist nicht, die Ware zu bekommen. Die interessiert die Betrüger gar nicht. Die vermeintliche Zahlung würde über einen per Post zugesandten Scheck vorgenommen, bei dem aus Versehen ein viel zu hoher Betrag eingetragen ist. Den überzähligen Betrag soll man dann bitte zurückerstatten, z. B. auf ein ausländisches Bankkonto, per Western Union o. ä.

Ja und dann platzt der Scheck, er stellt sich z. B. als Fälschung heraus. Der Zahlungseingang (Scheck) wurde auf dem eigenen Konto zwar angezeigt, der Betrag aber noch nicht wertgestellt.


W.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 02.01.2013, 13:25
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.151
Boot: Allroundmarine
11.842 Danke in 3.948 Beiträgen
Standard

finde ich eine hervorragende Idee, was hier sicher zum Thema passt, ist dieser Link: http://www.michaelhintze.de/?id=146
__________________
Bleibt Gesund !!!

Gruß Heinz
BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 02.01.2013, 13:29
Benutzerbild von Basstel-Bassti
Basstel-Bassti Basstel-Bassti ist offline
Preußenbengel
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 1.973
7.683 Danke in 3.925 Beiträgen
Standard

und das brauchen wir hier wirklich ?

das was du schilderst wird mit einem gesunden Menschenverstand sofort erkannt



vielleicht sollten wir auch noch eine Anleitung schildern, wie man sich vor Fußpilz schützen kann ...
__________________
diesen Beitrag löschen ist auch keine Lösung
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 02.01.2013, 13:37
Benutzerbild von Kurpfalzskipper
Kurpfalzskipper Kurpfalzskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Nähe Mannheim
Beiträge: 195
Boot: Windy 43 Typhoon mit 2 x Volvo Penta
Rufzeichen oder MMSI: DNSZ
225 Danke in 98 Beiträgen
Standard

Entschuldigung, aber Deine Äußerung finde ich unpassend. Wenn das alles fuer Dich bekannt ist, kannst Du den Trööööt ja ignorieren, das ganze tut Dir ja hoffentlich nicht weh.

Ich finde die Aufstellung jedenfalls keine schlechte Idee.

Von der ersten geschilderten Masche habe ich heute das erste mal gehört - danke - werde ich mir merken.

Gruss

Torsten
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.01.2013, 13:42
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.788
Boot: Merry Fisher 645
22.797 Danke in 8.369 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kurpfalzskipper Beitrag anzeigen
Entschuldigung, aber Deine Äußerung finde ich unpassend. Wenn das alles fuer Dich bekannt ist, kannst Du den Trööööt ja ignorieren, das ganze tut Dir ja hoffentlich nicht weh.

Ich finde die Aufstellung jedenfalls keine schlechte Idee.

Von der ersten geschilderten Masche habe ich heute das erste mal gehört - danke - werde ich mir merken.

Gruss

Torsten
Finde ich wiederum nicht.

Da es hier um tausende von ominösen Absendern geht, macht es keinen Sinnm hier sowas einzustellen.

Mit gesundem Menschenverstand ignoriert man solche Mails und gut ist. Ich mache mir doch nicht die Mühe, solche Themen weiter zu verfolgen.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 02.01.2013, 13:56
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Ja, Bassti, ich glaube das brauchen wir hier. Es sind nicht alle Leute so schlau wie Du. Insbesondere Leute die selbst sehr ehrlich sind kommen nicht so schnell auf die Idee, das ein Betrugsversuch vorliegt. Auch Mitglieder hat es schon erwischt, hier 2 Beispiele:

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=136529

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=143923

Wegen Deinem Fußpilz-Problem wendest Du Dich am besten an Deinen Arzt oder Apotheker.

Nun hier noch ein weiterer Fall, ein Klassiker. Folgte auf eine Anfrage zu einem Auto bei einem der grossen Gebrauchtwagenportale:

----------------------------------------------------------------




Absender:

Klaus Enning klausenning32@hotmail.de


Hello,

I’m replying about the 2009 Audi xxxx listed for €xxxxxx. The car is in excellent condition, accident free, no scratches or repairs due. I recently moved back to England. The car is with me and I arranged the transport back to Germany (at no extra costs for the buyer). It still got German registration so you won’t need to re-import the car in Germany. The delivery time is 7 days and I can send it to any address in Europe. If the distance is not an issue for you please let me know.
Thank you,Klaus



----------------------------------------------------------------

Bemerkenswert war in diesem Fall, daß die eingestellten Fotos plausibel waren, die darauf sichtbare Autonummer und eine angegebene Telefon/Faxnummer mit dem im Inserat angegebenen Wohnort zusammenpassten.

Das Auto war nicht - wie so oft - ungewöhnlich billig, nur ein klein wenig billiger als der Durchschnitt. Seitens des Inserates war der versuchte Betrug also sehr gut vorbereitet. Nur die Mail war dann dilettantisch und typisch.


Ziel dieser Masche ist bekannterweise, Vorauszahlungen oder Anzahlungen zu bekommen, z. B. auf ein ausländisches Bankkonto, per Western Union o. ä.
Das Auto (oder Boot etc.) würde einem dann geliefert. Bei Western Union würde die Zahlung dadurch abgesichert sein, das der Verkäufer sie erst durch ausdrückliche Freigabe des Käufers bekäme, und dieser die Freigabe erst nach Erhalt des Autos geben solle. Ist aber alles getürkt, das Geld wäre natürlich weg.

W.
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 02.01.2013, 14:30
Benutzerbild von helmle
helmle helmle ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.11.2011
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 1.531
Boot: erst mal wieder Charterer :-)
3.261 Danke in 1.484 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Finde ich wiederum nicht.

Da es hier um tausende von ominösen Absendern geht, macht es keinen Sinnm hier sowas einzustellen.

Mit gesundem Menschenverstand ignoriert man solche Mails und gut ist. Ich mache mir doch nicht die Mühe, solche Themen weiter zu verfolgen.

Hi Micha,

ich bin grundsätzlich auch bei dir....aber was ich hier nun schon gelernt habe ist die Tatsache, dass der PAYPAL Käuferschutz nur greift wenn die Versandadresse genau die PAYPAL Adresse ist.

Mich hätte es bis vorhin erwischen können da ich auch an Wunschadressen des Käufers liefern würde.

Deshalb finde ich es als Quatsch eine schwarze Liste für emailadressen (schwarze Schafe) anzulegen aber ums so besser die Tricks an sich kennen zu lernen.

Allen noch ein gutes Neues !!!!

Gruß
Richi
__________________
Relativ ist: wenn mir einer seine Nase in den Hintern steckt.....Dann haben beide eine Nase im Hintern ! Nur ich bin relativ besser dran
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 02.01.2013, 16:06
Benutzerbild von JamesBond
JamesBond JamesBond ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Nünchritz
Beiträge: 336
Boot: ZAR 61 150PS Yammi
988 Danke in 326 Beiträgen
Standard

Einen habe ich noch. Ist zwar keine Kleinanzeige, aber auch sehr nett gemacht.

Zumal der Absender den Namen einer Bekannten gewählt hat.
Keine Ahnung, wie er darauf kam.....

Von: claudia w****t [mailto:claudia_w*****t@yahoo.de]
Gesendet: Mittwoch, 2. Mai 2012 09:44
Betreff: *****SPAM*****Hallo


Ich hoffe du kriegst diese Nachricht rechtzeitig. Ich habe einen Ausflug nach Aberdeen in Schkotland gemacht und dabei wurde meine Tasche mit Reisepass, Bargeld, und meine Kreditkarten gestollen. Habe schon meine Bank informiert, aber die Arbeiten nicht so schnell wie ich es haben will. Kannst du mir ein bischen Geld borgen damit ich alles erledigen kann und zur recht komme. Ich gebe dir das Geld so schnell wie möglich zuruck.

Das Geld durch Western Union ist die beste möglichkeit. Lass mich wissen wenn du angaben zur meiner person brauchst (Name, Vorname ...) mich das Geld schiken zu können. Du kannst mich durch e-mail oder durch die Hotel Reception erreichen kann unter di nummer +447024030611.

Ich warte auf deine Antwort.

Claudia
__________________
Gruß Peter


Hymer 675 SL Bestline, ZAR 61, 150PS Yammi
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 02.01.2013, 16:12
Benutzerbild von JamesBond
JamesBond JamesBond ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Nünchritz
Beiträge: 336
Boot: ZAR 61 150PS Yammi
988 Danke in 326 Beiträgen
Standard

Und noch einer:

Die Links sind auf eigene Gefahr!!!!

Wer Lust hat, kann ja mal Bescheid geben......





Bitte Sie Ihre persönlichen Daten!
Sehr geehrter Kunde,

Von Freitag, 3.02.2012 bis Samstag 4.02.2012, führten wir eine detaillierte Übersicht über unsere maßnahmen zum matenschutz, die micherheit von Online-Transaktionen zu verbessern. Bitte aktua0isieren Sie Ihre persönlichen Informationen, um zukünftige probleme mit Ihrem knto zu vermeiden.

Bestätigen Sie Ihre Angaben jetzt!
Alle Konten werden als inaktiv ohne benachrichtigung des besitzers ausgesetzt.

Mit freundlichen Grüßen,
PayPal
Help Centre | Security Centre
Please do not reply to this email because we are not monitoring this inbox. To get in touch with us, log
in to your account and click "Contact Us" at the bottom of any page.

Copyright © 2011 PayPal. All rights reserved.

PayPal (Europe) S.à r.l.et Cie, S.C.A.
Societe en Commandite par Actions
Registered office: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
RCS Luxemburg B 118 349
PayPal Email ID PP881
__________________
Gruß Peter


Hymer 675 SL Bestline, ZAR 61, 150PS Yammi
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.01.2013, 16:14
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.151
Boot: Allroundmarine
11.842 Danke in 3.948 Beiträgen
Standard

...das paypal-Ding bekomme ich fast täglich..

neuerdings auch von Banken, bei denen ich gar kein Konto habe
__________________
Bleibt Gesund !!!

Gruß Heinz
BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 02.01.2013, 16:56
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JamesBond Beitrag anzeigen
Einen habe ich noch. Ist zwar keine Kleinanzeige, aber auch sehr nett gemacht.

Zumal der Absender den Namen einer Bekannten gewählt hat.
Keine Ahnung, wie er darauf kam.....

Von: claudia w****t [mailto:claudia_w*****t@yahoo.de]
Gesendet: Mittwoch, 2. Mai 2012 09:44
Betreff: *****SPAM*****Hallo


Ich hoffe du kriegst diese Nachricht rechtzeitig. Ich habe einen Ausflug nach Aberdeen in Schkotland gemacht und dabei wurde meine Tasche mit Reisepass, Bargeld, und meine Kreditkarten gestollen. Habe schon meine Bank informiert, aber die Arbeiten nicht so schnell wie ich es haben will. Kannst du mir ein bischen Geld borgen damit ich alles erledigen kann und zur recht komme. Ich gebe dir das Geld so schnell wie möglich zuruck.

Das Geld durch Western Union ist die beste möglichkeit. Lass mich wissen wenn du angaben zur meiner person brauchst (Name, Vorname ...) mich das Geld schiken zu können. Du kannst mich durch e-mail oder durch die Hotel Reception erreichen kann unter di nummer +447024030611.

Ich warte auf deine Antwort.

Claudia


Diese Masche gibt es sogar in der Version, das die tatsächlich vorhandene Mailadresse der Person geknackt und aus deren Postfach die Hilferufe an alle gespeicherten Email-Adressen verschickt wurden.

Ist einem Bekannten letztes Jahr passiert, wie so oft ähneln sich die Texte und die enthaltenen Angaben:

--------------------------------------------------------



Absender: xxxxxxxxxx@yahoo.de (echte Mailadresse des Bekannten)

Hi


lch hoffe du hast dies schnell erhalten,ich bin nach Aberdeen, Schottland
verreist und habe meine Tasche verloren samt Reispass und Kreditkarte.
Die Botschaft ist bereit, mich ohne meinen Pass fliegen zu lassen.Ich muss nur noch für mein Ticket und die Hotelrechnungen zahlen.Leider habe ich kein Geld dabei,meine Kreditkarte könnte helfen aberdie ist auch in der Tasche.Ich habe schon Kontakt mit meiner Bank aufgenommen , aber sie brauchen mehr Zeit, um mir eine neue zu schicken. Ich wollte dich fragen ob du mir ein bisschen Geld so schnell wie möglich leihen kannst. Ich gebe es dir zurück sobald ich da bin. Ich muss unbedingt den nächsten Flug bekommen.Ich kann die die Details schicken wie du mir das Geld zukommen lassen kannst. Du kannst mich per e-mail erreichen oder an der Rezeption des Blue Island hotels,
die Telefonnummern sind +447024029894 oder +447024030611.

Ich warte auf deine Antwort .

xxxxxxx (Name des vermeintlichen Absenders, exakt so wie er sonst immer unterschreibt)



--------------------------------------------------------

W.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 03.01.2013, 04:15
kartal03 kartal03 ist offline
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 0
1 Danke in 1 Beitrag
Standard richtig

step2:
ok, ich werde alle 3 kaufen.
bitte schicken sie mir ihre paypal email und ich werde gleich zahlen.\danke

step 3:KOMMT EIN FAKE PAYPAL ZAHLUNG MAIL

BITTE IMMER PAYPAL.com selber eingeben und abchecken


STEP4 :
Hallo,
Ich habe das geld an ihre PayPal email geschickt und PayPal hat den Betrag von meinem Konto genommen.
PayPal wird ihnen auch eine e-mail schicken um zu bestätigen, dass ich bezahlt habe und dass Sie die Lieferung starten können weil PayPal nun mein Geld hat. Die werden das Geld behalten, bis Sie liefern. Das Geld wird auf Ihrem Konto verfügbar sein nach dem das paket an meine Adresse angekommen ist.
Bitte schicken sie es und nachdem ich es erhalte werde ich das geld sofort freilegen, und PayPal wird es auf ihren konto überweisen.

Mfg,


Hier ist die Kopie der E-Mail, die ich von paypal erhalten habe:
Überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner, manchmal gehen die E-Mails von PayPal dort.
Bitte LESEN sie die email von PayPal, dort finden sie alle infos.



[COLOR=#333333!important]Guten Tag,MEIN PAYPAL KONTO .)[/COLOR]

Sie haben eine Private PayPal-Zahlung von [COLOR=#333333!important]lewis01017@gmail.com [/COLOR] erhalten:
Summe: 600,00
Datum: 02-01-2012
Transaktion - ID : 2709DE092GB772
Käufer Bestätigte Lieferadresse:


Lewis Anderson
181 Holmes Avenue
Hove
BN3 7LH
East Sussex
United Kingdom
Tel: +44 (0) 7622 331 229

Bitte beachten Sie:

Schicken Sie uns alle Sendungsverfolgung Info innerhalb 3 Tagen oder das Geld wird zurück an den Käufer freigeben.
Das Geld wird nicht auf Ihren Konto übertragen bis wir diese gültige Informationen erhalten:

- Versandfirma
- Sendungsnummer
- Versanddatum

Vielen Dank,
PayPal!


Copyright © 1999-2013 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.
PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. Société en Commandite par Actions
Siège social : 5ème étage 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxembourg
RCS Luxembourg B 118 349
PPID PP1257
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 03.01.2013, 07:51
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.151
Boot: Allroundmarine
11.842 Danke in 3.948 Beiträgen
Standard

schön ist auch sowas:

如图片无法正常显示 请点这里

  2012年贵金属历史高点的大幅回踩让市场投资者开始怀疑十年牛市后,黄金市场是否迎来了熊市,虽然黄金投资市场没牛熊之分,但僵持了一年的行情,来年是 否会迎来转机?
针对广大投资者众多疑问,中金在线与兴业银行福州分行再度联手出击,诚邀国内著名黄金分析师赵相宾老师为广大投资者总结即将过去的2012年黄金行情,并为贵金属走势做后市展望。我要报名 详情点击
时间:2012年12月15日上午09:00


主题:2013年贵金属投资蕴含机遇和收益展望



地点:世纪金源大饭店四楼金祥三厅(福州市温泉公园路59号) 。






·赵相宾,有多年黄金、外汇市场投资经验,曾任职国外公司的外汇分析师、黄金分析师、地区高级首席代表,分支 机构总经理等高管职位。多次在北京、上海、长春、浙江、青岛、江苏、广州等地参加银行、期货、媒体和地产等 行业举办的大型黄金投资讲座任主讲嘉宾。




合作银行

深圳发展银行 中国民生银行 兴业银行 中国工商银行 浦发银行 交通银行 广发银行 恒丰银行 中国邮政储蓄银行

*此邮件由中金在线邮件系统统一发出,请勿直接回复
__________________
Bleibt Gesund !!!

Gruß Heinz
BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 04.01.2013, 18:47
Benutzerbild von JamesBond
JamesBond JamesBond ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Nünchritz
Beiträge: 336
Boot: ZAR 61 150PS Yammi
988 Danke in 326 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
schön ist auch sowas:

如图片无法正常显示 请点这里


  2012年贵金属历史高点的大幅回踩让市场投资者开始怀疑十年牛市后,黄金市场是否迎来了熊市,虽然黄金投资市场没牛熊之分,但僵持了一年的行情,来年是 否会迎来转机?

针对广大投资者众多疑问,中金在线与兴业银行福州分行再度联手出击,诚邀国内著名黄金分析师赵相宾老师为广大投资者总结即将过去的2012年黄金行情,并为贵金属走势做后市展望。我要报名 详情点击
时间:2012年12月15日上午09:00


主题:2013年贵金属投资蕴含机遇和收益展望



地点:世纪金源大饭店四楼金祥三厅(福州市温泉公园路59号) 。






·赵相宾,有多年黄金、外汇市场投资经验,曾任职国外公司的外汇分析师、黄金分析师、地区高级首席代表,分支 机构总经理等高管职位。多次在北京、上海、长春、浙江、青岛、江苏、广州等地参加银行、期货、媒体和地产等 行业举办的大型黄金投资讲座任主讲嘉宾。



合作银行


Wow...


...schon mal in den Google Übersetzer gepackt?????
__________________
Gruß Peter


Hymer 675 SL Bestline, ZAR 61, 150PS Yammi
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 04.01.2013, 21:55
Benutzerbild von skip
skip skip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 630
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!
1.085 Danke in 523 Beiträgen
Standard Fällt auf so eine Mail noch jemand rein?

Sehr geehrter Kunde,

Aufgrund einer bedenklichen Sicherheitslücke im System, sind wir dazu gezwungen ein neues Sicherheitsverfahren zu aktivieren.
Ab dem 11.Januar 2013 tritt dies in Kraft und deaktiviert somit das jetzige, alte iTan-Verfahren.
Durch verdächtige Kontozugriffe wurde das iTan-Verfahren bei Ihnen umgehend deaktiviert.
Deshalb sind Buchungen nur noch über das neue mTan-Verfahren möglich.
Ab dem 11.01.13 erhalten Sie deshalb innerhalb von wenigen Minuten eine SMS auf Ihr Mobiltelefon mit Ihrer aktuellen TAN (Transaktionsnummer) zum Online-Banking.
Damit diese Konfiguration freigegeben werden kann, müssen Sie sich auf unserer Online-Banking Seite einloggen, Ihre Handynummer verifizieren und einen Scan,-und oder ein Foto Ihrer alten iTan-Liste hochladen, welche ab dem 11.01.13 deaktiviert wird.
Ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Ihren Fall kümmern und das neue TAN Verfahren auf Ihrem Konto aktivieren.
Bitte folgen Sie umgehend dieser URL um Ihre Daten zu aktualisieren.
Das Verfahren ist für Sie selbstverständlich kostenlos.
Sollten Sie allerdings bis zum 06.01.13 die Verifizierung nicht abgeschlossen haben, wird ihr Konto vorläufig gesperrt.

Link geändert
ggggg://xxx.nf-secure.nett/?secure.deutschebank.dä/pbc/trxmdemokonto/overview/goto.do

Wir danken ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Sachbearbeiter, Andreas Schneider


Ich finds aber nett, dass der Service kostenlos ist...
__________________
MfG Skip
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.01.2013, 14:14
Johnny Johnny ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 238
Boot: Manta 19
369 Danke in 181 Beiträgen
Standard

Ist zwar nicht Kleinanzeigen aber Paypal.

Ich habe gerade eine Mail von info@kontoservices-ppaccounts.com bekommen.

Grund ist ein versuchter Betrug mit meinem Paypalkonto. Komischerweise steht davon nichts auf der richtigen Paypal Seite. Ich soll mich doch bitte einmal kurz einloggen.

Der Fake ist aber gut gemacht und ich frage mich woher die meine Mailadresse haben. Diese habe ich nur für "Seriöse" Seiten wie eBay, Amazon usw. genutzt. Scheinbar wurde eine von diesen entweder gehackt oder meine Daten weiterverkauft. Ich habe den Fake nur über die Mailadresse und die schlechte Anrede bemerkt. Mal davon abgesehen, dass ich bei solchen Mails generell nicht reagiere.

Einen so guten Fake habe ich allerdings noch nicht erlebt. Habe erstmal meine Paypal Abrechnung geprüft. Natürlich direkt über die Seite von Paypal und nicht über den Link aus der Mail.

Gruß
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 05.01.2013, 15:01
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Die von Dir genannten Unternehmen stehen zwar im Verdacht Daten weiterzugeben, aber vermutlich wird Deine Mailadresse auf anderem Wege zu den Betrügern gekommen sein. Z. B. wenn Bekannte von Dir Deine Adresse auf dem PC hatten, und diese unfreiwillig (Viren, Trojaner) oder fahrlässig freiwillig (Facebook & Co.) weitergegeben haben. Oder die Betrüger haben Deine Adresse generiert, indem eine spezielle Software einfach Namen, Buchstaben und Zeichen zusammensetzt und daraus mögliche Mailadressen bastelt. Wenn man millionenfach Mailadressen generiert und an diese Mails versendet, werden sicherlich ein paar Promille oder sogar Prozent existierende Mailadressen erwischt.

Die chinesische Mail vom Jugofahrer soll wohl für eine Investition in Gold werben. Ob man dann echtes oder falsches Gold, einen Haufen Steine oder gar nichts erhält weiß ich nicht. Aber um mit Gold beschissen zu werden brauchen wir keine Chinesen, dafür reicht es einige Autobahnpark- und Rastplätze abzuklappern. Mit etwas Glück bekommt man da nicht nur das Autobahngold (meistens von rumänischen / osteueropäischen Leuten) sondern ein paar Autos weiter noch ein paar schicke Designer Lederjacken (von sehr gut angezogenen Italienern).

W.

Geändert von Warmduscher (05.01.2013 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 07.01.2013, 16:41
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.903 Danke in 2.059 Beiträgen
Standard

Hier ein aktueller Fall, ein Neumitglied hat geschrieben das es ihn erwischt hat. Vermutlich eine Kleinanzeige über ein gebrauchtes, vergleichsweise billig angebotenes Boot:

http://www.boote-forum.de/showthread...34#post2945034


Aus einem älteren Spiegel-Online Artikel Onlinebetrug - wo die Webmafia zuschlaegt stelle ich unten einen Textauszug ein, es geht um die genaue Methode zur Betrügerei mit Western Union Zahlungen. Bzw. um eine Methode, es gibt ja mehrere...

W.

-----------------------------------

Ebay-Betrug: Schnelles Geld für Arme

Die rumänische Kleinstadt Dragasani zählt 20.708 Einwohner; knapp unter 10 Prozent davon verdienen sich den Lebensunterhalt mit Ebay-Betrug. Der Durchschnittsverdienst in der Region lag vor zwei Jahren bei 233 Euro, trotzdem sieht man viele Bürger in Limousinen von Audi, Mercedes-Benz und BMW durch die Straßen fahren. Dass sich mit Webbetrug gutes Geld machen lässt, haben hier viele Leute kapiert, denn was früher nur wenige machten, ist heute organisiertes Verbrechen im großen Stil.

Wie genau die Kriminellen bei Auktionsbetrug vorgehen, hat das Ebay-Magazin recherchiert: Einer der Webgauner, der genannte Mihai P., lebt mit seinen Eltern in einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung in Dragasani, vier Autostunden westlich von Bukarest. Zusammen mit ein paar Kumpels stellte er zum Spaß Handys auf Ebay ein, die er selbst gerne gehabt hätte. Als die ersten Überweisungen eintrafen, sei er überrascht gewesen, dass er tatsächlich Geld für Waren erhielt, die er gar nicht besaß, sagt Mihai. Seine Masche war erfolgreich. In einem Fall ging es um eine fiktive Charge von 20 Mobiltelefonen, für die er rund 3800 Euro kassierte.

Der Trick von Mihai war und ist immer noch eine der am weitesten verbreiteten Betrugsvarianten bei Ebay: Im Verkaufsangebot befinden sich Waren, die gar nicht vorhanden sind. Diese sollen die Bieter nach erfolgreicher Auktion im Voraus bezahlen - allerdings nicht per Banküberweisung. Denn die lässt sich zu leicht nachverfolgen und setzt ein Empfängerkonto voraus. Die Kriminellen setzen auf Western Union, den weltweit führenden Anbieter von Geldtransfers. Hier braucht niemand ein Bankkonto - weder der Sender noch der Empfänger.

Über 90 Prozent geben den Gaunern freiwillig ihr Geld

Für Überweisungen an Onlinehändler sollten Sie daher nie auf Western Union setzen; Seriöse Verkäufer bieten die Zahlung per normaler Inlands-Überweisung an. Sind Sie bereits Opfer eines Betrugsfalls, erstatten Sie sofort Anzeige.

Und so läuft die Transaktion beim Gelddienst ab: Der Auftraggeber füllt ein Sendeformular in einem Vertriebsstandort von Western Union aus, gibt das Formular mit dem Geld am Schalter ab und zeigt seinen Ausweis vor. Der Sender erhält dann eine Money Transfer Control Number (MTCN). Innerhalb weniger Sekunden steht das Geld weltweit zur Auszahlung an den Empfänger bereit. Zur Abholung muss der Empfänger ebenfalls einen Identitätsnachweis mitbringen und den Namen des Senders, das Land, aus dem gesendet wurde, sowie die Höhe des Betrags angeben.

Die Betrüger nehmen das Geld mit einem gefälschten Pass und der MTCN in Empfang - komplett anonym. In vielen Fällen benötigt man nicht mal einen Ausweis, falls der Mitarbeiter der Western-Union-Filiale eingeweiht ist. Und die Wahrscheinlichkeit dafür ist hoch,
denn laut der Organisation Transparency International liegt Rumänien auf Rang 71 des Korruptionsindex. In den Jahresberichten bezüglich Internetkriminalität, die das US-amerikanische FBI herausgibt, taucht Rumänien sogar regelmäßig unter den zehn Ländern mit den meisten Tätern auf.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 07.01.2013, 16:45
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.151
Boot: Allroundmarine
11.842 Danke in 3.948 Beiträgen
Standard

Juhu, jetzt weiß ich endlich, wie es geht!
__________________
Bleibt Gesund !!!

Gruß Heinz
BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 378


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.