boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.12.2005, 18:38
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bau eines 2ten Fahrstandes

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen was ein 2ter Fahrstand ungefähr kostet ohne genaue Details jetzt zu nennen. D.h., Heckkajüte vergrößern, zusätzliche Fenster einbauen. Ohne Steuerung und Elektrik, nur der Bootskörper.

Über Erfahrungsaustausch würde ich mich freuen.

Beste Grüsse
Mark
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 07.12.2005, 19:01
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.245
Boot: Crownline 275 CCR
13.340 Danke in 3.924 Beiträgen
Standard

Hi Markiboy,

schön, dass es dich hierher getrieben hat. Viel Spaß hier.

Du solltest deine Frage ein bisschen präziser formulieren. Z.B. was fährst du für einen Kahn und wie und wo und warum und überhaupt.
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.12.2005, 19:04
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Hallo Mark,

erstmal :Willkommen im Forum



Also erklär doch Dein Vorhaben mal genauer; wieso Achterkajüte vergößern und Fenster einbauen?

Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 08.12.2005, 05:27
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Sei gegrüßt Mark

gut wäre auch ein Foto v. Schiff

Dann weitere Fragen:

1. Hydraulische Steuerung ?
2. Außensteuerstand ?
3. Ausstattung ? (Motorpaneel, etc ?)
4. Entfernung z. Standardsteuerstand
5. Wie sieht es mit der Leitungsverlegung aus ?

usw

Gerd-H.
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 08.12.2005, 16:36
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 2ter Fahrstand

Besten Dank erstmal.

Die Angaben waren sicherlich etwas dürftig, für eine Grobschätzung hier folgende Daten:

Es handelt sich um einen Verdränger 9,5 x3,0m der Marke Tjeukemeer aus Holland. Das Heck und die Badeplattform (0,65m) soll als Verlängerung verwendet werden um einen zweiten Außenfahrstand aufzusetzen. Um dies zu verdeutlichen das Bild im Anhang.
Seuerungstechnisch ist alles bereits vorhanden, d.h, nur noch Steuerpumpe und Leitungen verlegen. Differentialschaltungen sind für Gas und Getriebe fehlt natürlich. Elektrisch nur das nötigste.
Die Frage (Kosten) zielt auf den Umbau bzw. Aufbau.

Gruss
Mark
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4292_1134059780.jpg
Hits:	566
Größe:	48,9 KB
ID:	19332  
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.12.2005, 17:04
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Hallo Mark,

nur um zu sehen ob ich das richtig verstanden habe:

Die Plane kommt weg, der Steuersalon wird bis zum Ende des Daches als fester Salon umgebaut, dann die Achterkajüte bis Ende Badeplattform verlängert um ein Achterdeck zu erhalten, auf dem der Außensteuerstand plaziert wird.

So richtig?

Gruß
Tom
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.12.2005, 15:14
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,

exakt richtig.

Beste Grüsse
Mark
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.12.2005, 16:06
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Wer macht die Arbeiten ?

Du selbst ?

Hast Du einen Schweißer ?

Wo werden die Arbeiten gemacht - draußen, unter Dach oder i.d. Halle ?

Lackierarbeiten - wer macht die ?

Rollen - Spritzen ?

Innenausbau f. AK ?

....

Ich hab' das alles hinter mir bei einer alten AQUANAUT !!!

Stelle demnächst mal Bilder rein

Gerd-H.
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 10.12.2005, 08:33
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 2 ter Fahrstand

Hallo Gerd,

Schweißarbeiten müsste ich auf einer Werf komplett machen lassen da ich es eben nicht kann und auch technish dafür nicht ausgerüstet bin. Streichen und Innenausbau wären kein Problem, da habe ich wiederum Erfahrung. Die Frage im Forum bezieht sich also nur auf den Rohbau incl. event. Grundierung um eine Kostenabschätzung zu erhalten.

Über Bilder und Anregungen wäre ich natürlich sehr interessiert.

Gruss
Mark
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.12.2005, 08:58
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Ist die Badeplattform angehängt ?

Oder hast Du darunter noch den Rumpf ?

Noch ne Frage: Woher bist Du denn ?

Vielleicht könntest Du die Arbeiten hier machen ....

Gerd-H
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 10.12.2005, 09:18
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd,

habe Dir per Mail geantwortet.

Gruss
Mark
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 10.12.2005, 10:03
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hallo Mark

Also meine Schätzungen belaufen sich auf:

1. vorhandene AK abtrennen - 20 Std
2. Teile zuschneiden u. Rundung walzen - 20 Std
3. Ak u. Aufbauten zusammensetzen u. verschweißen - 80 Std
4. Fenster, etc. einschneiden u. vorhand. ändern - 20 Std
5. Geländer neu bzw. ändern , etc. - 10 Std
6. Alles sauber flexen - 10 Std
7. sonstiges - 10 Std

Summe ca. 170 Std

kompl. Oberfläche, incl. Primern, schleifen, Lackierung - 150 Std

Innenausbau, Treppe, Eingangsluk (je nach Qualität) : - 200 Std

Alles für Profis und bei "Heimarbeit" mehr !!

GHS
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 10.12.2005, 10:26
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
34 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MMark
Hallo Gerd,

habe Dir per Mail geantwortet.

Gruss
Mark
das ist gut gedacht, wäre aber auch für die anderen hier interessant!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 10.12.2005, 11:07
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
......das ist gut gedacht, wäre aber auch für die anderen hier interessant!
War soo wichtig nicht...wie bestimmt 30% der Beiträge im Forum

Gerd-H.
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.12.2005, 11:30
MMark MMark ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 2 ter Fahrstand

Hallo Gerd,

besten Dank für die Information und für Deine Mühe. Damit kann ich etwas anfangen.


Zu den anderen Beiträgen zu meinem Direkt-Mail an "Strathsail":

Es gibt auch Antworten zur Sache die allerdings in eine Tiefe gehen, die im Netz nicht unbedingt kommuniziert werden sollte.

Besten Dank nochmals

Mark
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 10.12.2005, 11:49
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 27 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.485 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard Re: 2 ter Fahrstand

Zitat:
Zitat von MMark
Es gibt auch Antworten zur Sache die allerdings in eine Tiefe gehen, die im Netz nicht unbedingt kommuniziert werden sollte.
Hallo Mark,

dann mache ich mal eine ganz flache Antwort:

Warum lässt du dein wirklich schönes Motorboot nicht im Originalzustand und verkaufst es?

Es gibt fertige Boote mt zweitem Fahrstand, die auch so gerissen sind. Der Vorteil ist, dass du *selber sehen* kannst, was du erwirbst. Bei deiner Operation kann sehr viel schief gehen. Das Beginnt mit dem Design, geht weiter über strakende Linien und endet mit der angeflickten Innenverkleidung.

Mir wäre die Gefahr, den Wert meines Bootes durch eine solche Operation erheblich abzusenken, zu groß.

Grüße
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.12.2005, 12:45
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard Re: 2 ter Fahrstand

Zitat:
Zitat von ugies
.... Bei deiner Operation kann sehr viel schief gehen. Das Beginnt mit dem Design, geht weiter über strakende Linien und endet mit der angeflickten Innenverkleidung.
Mir wäre die Gefahr, den Wert meines Bootes durch eine solche Operation erheblich abzusenken, zu groß. Grüße Uwe
Im Prinzip hast Du Recht Uwe - was hab' ich schon für Schiffe gesehen, die nach dem Eigenumbau völlig daneben waren.
Hab selber so eins hier (s.u.) !!

Aber wenn man's richtig macht, wird' s was !!

Gerd-H.
Angehängte Grafiken
  
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 10.12.2005, 12:59
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

...nach dem Entfernen des häßlichen Aufbaus
und kurz bevor das Dach der kleinen AchterKajüte entfernt wurde

Aber ich wollte doch noch mal ne komplette Doku als eigenes Thema machen....

Gerd-H.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 10.12.2005, 13:07
Benutzerbild von strathsail
strathsail strathsail ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Münster / Osnabrück / DEK / Harlingen, NL
Beiträge: 513
Boot: Stahlketsch
54 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Wie man sieht, kommen da noch ganz andere, häßliche Dinge zum Vorschein

Und wenn man mal dabei ist, nimmt man sich doch ALLES vor

Das Schiff wurde komplett entkernt, die Lackschicht fast überall
enrfernt und der Motor war dann auch fällig:

Wie man vielleicht sieht, war mir auf der Überfahrt v. Warns, Friesland, NL über Groningen im
Haren-Rütenbrock-Kanal (HRK) das Getriebe aus der Glocke "geflogen" !!!
Wohl, weil ein Tampn in der Schraube hing

Das ist das Bild oben vor der Brücke in "ERIKA" im HRK

GHS
Angehängte Grafiken
 
__________________
Motto: "...sailing away with the first winds of the new day...." (frei nach I.A.)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.12.2005, 16:46
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Hallo Mark,

Gerd's Stundenkalkulation ist wohl ziemlich realistisch und ich würde mich auch Uwe anschließen: laß es und such lieber ein anderes Boot, wenn Dir Deins, welches ich eigentlich recht nett finde, nicht gefällt.

Die Risiken eines solchen Umbaus sind doch gravierend.

Viele Grüße
tom
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.