boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.04.2019, 21:57
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Fäkalientank Sea Ray 265 DA leeren

Hallo, eine Frage bitte an Sea Ray 265 DA Besitzer. Wie leert man zu Wasser den Fäkalientank? Welchen Knopf muss man drücken um diesen zu leeren? Danke und VG
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.04.2019, 22:57
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.149
Boot: Sea Ray 265 DAE
4.979 Danke in 1.902 Beiträgen
Standard

Da musst du den Schlüssel in der Nasszelle nach rechts drehen und dabei festhalten! Schalter vom Head System muss am Hauptpanel auf ein stehen . Umbedingt warten bis die Vakuum Pumpe der Toilette abgeschaltet hat . Erst dann den Schlüssel drehen. Wenn der Tank leer ist kommt ein blubbern unterm Rumpf.
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.04.2019, 11:30
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas, herzlichen Dank.

Ich habe auf meiner 265-er schon das neue Spülsystem der Fa. Jabsco, sind nur noch drei Knöpfe. Der oberste zum Spülen in den Fäkalientank, der links unten kann ich Wasser in die Toilette nachfüllen, hab ich rausbekommen, aber der dritte rechts unten ist wohl dann zum kompletten entleeren des Tankes. Hier muss ich wohl dann so lange gedrückt halten, bis es "blubbert" oder?

VG Chris
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.04.2019, 12:53
Benutzerbild von CptKalus
CptKalus CptKalus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Im schönen Taunus
Beiträge: 105
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
129 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Hi, handelt es sich um die aktuelle 265 DA?

Wenn ja geht es am Fahrstand. Dort ist unterhalb des Gashebels eine Einheit mit zwei Kippschaltern. Diese müssen gleichzeitig gedrückt werden um den Tank zu entleeren.

Vorher muss unbedingt der Kugelhahn des Seeventils im Motorraum komplett bis zum Anschlag geöffnet werden - er hat einen Kontakt, der nur bei 100% offen die Fäkalienpumpe freigibt.

Wenn der Tank leer ist hört man eine deutliche Veränderung des Pumpgeräusches, dann die Schalter wieder loslassen..
__________________
Gruß, Martin

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger... (Seneca)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 23.04.2019, 20:41
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 2.205
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.380 Danke in 860 Beiträgen
Standard

....habt ihr das in Bayern schön - wir in Berlin dürfen keine Fäkalien in den See/Fluss pumpen => vielleicht, weil hier so viel Menschen wohnen + auch mal baden wollen ???
Grüße von der (fast) scheixxefreien Havel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 23.04.2019, 21:08
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.461
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
2.011 Danke in 1.068 Beiträgen
Standard

Das wundert mich doch jetzt auch, wo ihr das hin pumpt.
Sollte das Legal sein, dass man den Tank einfach ins Wasser abpumpt, scheiß ich in Zukunft über die Reeling
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 23.04.2019, 21:14
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Martin, ja ist ne ganz neue., danke für die Infos. Darf ich dich noch was fragen, bei den Spülknöpfen, was ist der Unterschied zw. den obersten ( der Hauptspülknopf) und dem Knopf rechts unten. Beide saugen die Flüssigkeit ab, aber wo genau der Unterschied? Danke und LG
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.04.2019, 21:23
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus, keiner schreibt hier das jemand den Fäkalientank ins Wasser entleert. Auch mir ist Gewässerschutz sehr wichtig und wir haben eine Absauganlsge in der Marina. Ich will nur einfach jede Funktion meines neuen Bootes kennenlernen, darunter eben auch das entleeren des Fäkalientank. LG
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.04.2019, 21:32
Benutzerbild von Wassersportler
Wassersportler Wassersportler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.461
Boot: Sea Ray 210 Overnighter
2.011 Danke in 1.068 Beiträgen
Standard

Ja kein Problem. Meinen Smilie hast entdeckt. Ist mir schon klar das du den benutzten Tank nicht direkt ins Wasser leitest. Ich mach übrigends auch nicht über die Reeling
__________________
Gruß Klaus
Ich bin auch jederzeit telefonisch erreichbar, unter folgender Nummer: 1-8-4-3-6-5-7-2
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.04.2019, 00:00
Benutzerbild von CptKalus
CptKalus CptKalus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Im schönen Taunus
Beiträge: 105
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
129 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Versuche mal an der Mosel deinen Fäkalientank absaugen zu lassen. Mir haben Sie nach dem ersten Jahr in der Marina erklärt, dass ich der einzige bin der überhaupt die Absauganlage nutzt. Und im zweiten Jahr haben Sie mir erklärt, dass die Anlage defekt ist und wohl nicht mehr repariert wird, da sie ja eh keiner außer mir nutzt
__________________
Gruß, Martin

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger... (Seneca)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.04.2019, 00:05
Benutzerbild von CptKalus
CptKalus CptKalus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Im schönen Taunus
Beiträge: 105
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
129 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chris_78 Beitrag anzeigen
Hallo Martin, ja ist ne ganz neue., danke für die Infos. Darf ich dich noch was fragen, bei den Spülknöpfen, was ist der Unterschied zw. den obersten ( der Hauptspülknopf) und dem Knopf rechts unten. Beide saugen die Flüssigkeit ab, aber wo genau der Unterschied? Danke und LG
Bei mir gibt es nur zwei Spülknöpfe:

Der obere spült mit Wasser und saugt gleichzeitig ab. Der untere saugt in der einen Stellung (ich glaube links) ab und spült in der anderen Stellung (ich glaube rechts) mit Wasser.

Ist schon lustig, man benutzt das Ding dauernd, aber welche Funktion links und rechts ist weiß man trotzdem nicht . Die Piktogramme auf dem Knopf erklären es aber.
__________________
Gruß, Martin

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger... (Seneca)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 28.04.2019, 17:22
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Martin, hätte bitte noch ne Frage.

Mit was ist der Schalter ACCY (Bild rechts unten) bei der Sea Ray 265 DA belegt?

Danke und VG




Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	179A7386-BCF9-4876-AC23-DB6EFD4E537C.jpg
Hits:	51
Größe:	88,3 KB
ID:	837851
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 28.04.2019, 18:37
Benutzerbild von CptKalus
CptKalus CptKalus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Im schönen Taunus
Beiträge: 105
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
129 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chris_78 Beitrag anzeigen
Hallo Martin, hätte bitte noch ne Frage.

Mit was ist der Schalter ACCY (Bild rechts unten) bei der Sea Ray 265 DA belegt?

Danke und VG




Anhang 837851
Hi,

es gibt keine feste Belegung für diesen Schalter, wofür er verwendet wird bzw. ob er überhaupt verwendet wird hängt von der Ausstattung deines Bootes und eventuell installiertem Zubehör ab.

Bei meinem Boot ist es so, dass der rechte Schalter "ACCY" die Spannungsversorgung des installierten Funkgerätes (Black-box Version, daher mit Schalter) einschaltet. Da wo du die Diagnoselampe (links) hast ist bei mir ebenfalls ein Schalter installiert, mit dem ich die Kühlbox unterhalb des Sitzpolsters hinter der vorderen Sitzbank ein-/ausschalten kann.

Jetzt habe ich aber auch eine Frage: Auf deinem Bild erkenne ich, dass du von Mente Marine die Trimmautomatik installiert hast. Wie sind deine Erfahrungen damit?

Kannst du mal ein Bild posten, auf dem die Einbauposition aus etwas größerer Entfernung zu sehen ist?

Ich überlege nämlich dieses System nachzurüsten, daher wäre es für mich interessant.
__________________
Gruß, Martin

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger... (Seneca)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 28.04.2019, 20:32
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

Ok danke für die Infos, wird dann wohl für das äußere Kühlfach sein.

Wegen dem Mente Marine System (ich hab das 4- Achsige, gibt's auch nur 2- Achsig) kann ich dir leider noch nicht soviel erzählen, hab es dieses WE erst selber installiert und weil ich alleine war noch nicht damit rausgefahren. Mitte der kommenden Woche komm ich erst dazu, dann muss ich bei optimaler Gleitfahrt die Automatik noch Kalibrieren. Ich werde dir dann Berichten wie mein erster Eindruck war.


Es gibt hier drin aber auch einen guten Thread unter

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=53452

Hier erfährst du viel. Darfst dich aber am Anfang nicht abschrecken, die Threads sind schon ziemlich alt, da war das System noch nicht so gut, aber das neue soll wirklich toll sein, das merkt man auch später im Laufe dieses Threads.

Außerdem gibt es auf der Homepage des Herstellers oder auf You Tube ein Installationsvideo, bzw. eine ausführliche Beschreibung der Installation in Deutsch als pdf zum runterladen. Die eigentliche Installation ist wirklich als '"Nichtmechaniker" leicht, hat bei mir nur ne 3/4 Stunde gedauert. Bei Erststart des System hat dies sofort ohne Fehlermeldung des "Bennett" Trimmsystem der Sea Ray 265 erkannt und hat erste Kalibrierungsvorgänge automatisch gemacht. Ich war begeistert. Mit den Kabeln war es am Anfang etwas verwirrend, aber da kann ich dir gerne wenn es soweit ist auch telefonisch bevor du loslegst Ratschläge geben.

VG und schöne Zeit

Chris
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.05.2019, 15:36
Benutzerbild von Chris_78
Chris_78 Chris_78 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 45
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

ich bin heut Vormittag erst dazu gekommen das Mente System zu testen.
Bin absolut begeistert, funktioniert einwandfrei. Wir waren zu fünft auf dem Boot
und haben verschiedene Tests gemacht( Gewichtsumverlagerung usw.). Ich
möchte es nicht mehr missen, die rumtrimmerei gehört der Vergangenheit an. Es
ist ein sehr komfortables Fahren mit dem System, man kann sich wieder mehr auf andere Sachen konzentrieren während der Fahrt.

VG Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fäkalientank leeren?! Nebucad Technik-Talk 13 11.04.2018 18:36
Fäkalientank in Brandenburg leeren Koerschgen Allgemeines zum Boot 6 13.10.2015 07:25
Fäkalientank leeren Chaparral 256 SSX Kiesel76 Technik-Talk 53 29.07.2014 18:46
Wie oder wo kann ich den Fäkalientank in Kroatien leeren? NORDIA-HANS Mittelmeer und seine Reviere 31 27.05.2013 20:20
Fäkalientank leeren wie ? Bayliner 2655 derzaenker Technik-Talk 13 18.04.2011 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.