boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 427Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 427
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 13.05.2019, 15:43
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.870
8.502 Danke in 5.309 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Ganz gefährlich, wenn ich mit meinem 10m Segler aber nur 0,7m Tiefgang über Watt gehe haben schon einige Ostseesegler mit 1,5m Tiefgang an ihrem 8m Böötchen gemeint - da komm ich dann ja auch lang!

Noch fieser ist der Vereinskamerad mit seinem 14m Segler, denn der hat auch nur nen knappen Meter Tiefgang
Beim Sechler ist das ja völlig wurscht, da geht ja auch nix kaputt erstmal.

Das ist maximal ne Umweltverschmutzung durch Mikropartikel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190416_133532_1[1].jpg
Hits:	76
Größe:	89,9 KB
ID:	839940   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190416_133558_9[1].jpg
Hits:	69
Größe:	88,7 KB
ID:	839941  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #122  
Alt 13.05.2019, 15:45
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.528
Boot: Auf Trawlersuche
1.476 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skipper1964 Beitrag anzeigen
Im SHZ-Bericht steht

"Nach ersten Ermittlungen der Hamburger Wasserschutzpolizei wollte der Schiffsführer gegen 9 Uhr von der Elbe in die Ilmenau fahren, als er auf eine Buhne aufsetzte. – Quelle: https://www.shz.de/23744407 ©2019"

aber da spricht einfach die Lage des Bootes dagegen, dann müsste er sich ja noch auf/an/über der Buhne gedreht haben.
Ich gehe da mit deiner Glaskugel konform ...
Das ist wirklich komisch und fällt schwer zu erklären.
Drüber gerauscht und mit dem Ruder hängen geblieben und dann um 90° nach Steuerbord gedreht? Schwer vorstellbar...
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 13.05.2019, 16:42
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.870
8.502 Danke in 5.309 Beiträgen
Standard

Wieviel Hub hat es denn da zwischen Ebbe und Flut?
Wie tief ist also schlimmstenfalls die Buhne unter Wasser?
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 13.05.2019, 16:54
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.044
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.707 Danke in 789 Beiträgen
Standard

Die Höhe der Gezeiten an Zollenspieker lagen am Unfalltag bei NW 0,7 Meter, HW 3,50 Meter.
HW war um 8.40 Uhr, der Unfall ereignete sich gegen 09.00 Uhr.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #125  
Alt 13.05.2019, 16:56
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.397
6.315 Danke in 2.829 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HR 480 Beitrag anzeigen
Moin,

alle Welt geht hier davon aus, dass das Schiff aus Lübeck kam.
Jau Lübeck ist sein Heimathafen, der kommt also immer, egal wo er fährt, aus Lübeck

Jetzt stellt euch doch mal vor, der hat in der Ilmenau übernachtet oder auf ablaufend Wasser gewartet.

Und dann guckt euch noch einmal das Bild von pit an.



Meiner Meinung nach liegt die grün-rote Tonne völlig falsch.
Wenn ich aus der Ilmenau komme muss ich doch davon ausgehen können, dass ich bis zur Tonne freies Wasser habe. Es kann doch nicht angehen, dass die Tonne hinter der Buhne liegt.
Woher weiss ich als Ortsunkundiger denn, wieviel Abstand ich zur Tonne halten muss?
In den Karten (z.B. ENC bei ELWIS) ist sie auch so eingetragen wie sie liegen sollte.

Gut, dass das nicht mein regelhaftes Fahrtrevier ist.

Gruß

Rüdiger


Stimmt! Die Tonne muß 20m nach links. Auf der Karte ist sie aber richtig eingezeichnet.
Mit Zitat antworten top
  #126  
Alt 13.05.2019, 17:29
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.372
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
819 Danke in 524 Beiträgen
Standard


Hier mal ein anderer Blickwinkel,hilft aber auch nicht viel weiter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #127  
Alt 13.05.2019, 18:00
Benutzerbild von Jugocaptan
Jugocaptan Jugocaptan ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Wien, Tulln
Beiträge: 856
Boot: O-Jolle, Charter , Motorzille, Fiberline G11
744 Danke in 434 Beiträgen
Standard

Was hilft denn hier nicht weiter? Der Blickwinkel ist aus Ilmena, grg ist an Stb zu lassen, dann ist doch alles klar. Die Grüne ist dann die nächste an STB und nicht zwischen durch.


Aber klar, wenn im Gehirn grün und rot nicht ganz klar ist....
__________________
mit lieben Grüssen aus Wien - Peter
Mit Zitat antworten top
  #128  
Alt 13.05.2019, 19:30
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.528
Boot: Auf Trawlersuche
1.476 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
Was hilft denn hier nicht weiter? Der Blickwinkel ist aus Ilmena, grg ist an Stb zu lassen, dann ist doch alles klar. Die Grüne ist dann die nächste an STB und nicht zwischen durch.
Diese fluchtet aber nicht mal mit der Buhne, ganz im Gegenteil ist diese offenbar sehr weit in die gegenteilige Richtung zu Berg vertrieben.

Was man nicht sieht ist, wie die erste Tonne in der Ilmenau tatsächlich liegt.
Laut Karte ist alles korrekt.

Evtl. liegt es aber auch im Winkel des oder der Fotografen, dass es sehr verfälscht aussieht.


Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
Aber klar, wenn im Gehirn grün und rot nicht ganz klar ist....
Dein Ausdruck ist unter aller Sau!
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #129  
Alt 13.05.2019, 19:56
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.080
1.688 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Nein, die GRG-Tonne ist in der Tat bergauf versetzt...aber darum geht es hier doch gar nicht.

Jetzt mal Klartext, Mädels. Ihr habt mit allem Recht, "ja" da ist eine entsprechende GRG-Tonne, die das einmündende Fahrwasser kennzeichnet, und "ja" man hat sich auf einen Törn im Rahmen der Sorgfaltspflicht vorzubereiten, und "ja" es ist die Schuld des Skippers und "ja" und "ja" und "ja"!

Leider hilft das hier aber alles nichts. Das Problem ist, dass es trotzdem an dieser Buhne immer wieder zu Havarien kommt - ergo muss doch jeder vernünftig handelnde Mensch einsehen, dass hier etwas faul ist und dass etwas getan werden muss, um die Gefahr nachhaltig zu eliminieren. Was muss man denn da noch diskutieren? Soll dort vielleicht erst noch ein Boot explodieren? Das ist faktische Aktenlage - die Gefahrenstelle ist, aus welchen Gründen auch immer, nicht offensichtlich und eine Falle für den privaten Sportbootbetrieb.

Aber ich kann das auch mal plakativer machen: wenn in einer 30-Zone schon zwei Kinder überfahren wurden, würde auch niemand sagen "Na und, da steht doch "30" da muss man sich halt d'ran halten". Dann werden stattdessen Maßnahmen ergriffen um die Gefahr nachhaltig und effektiv zu verhindern. Sei es man macht eine Spielzone d'raus oder man stellt zusätzliche Schilder "spieldende Kinder" auf oder man baut Buchten mit Hindernissen in die Straße oder Wellen um zur Langsamfahrt zu zwingen.

Hier ist es nicht anders. Die f*cking GRG-Tonne reicht offensichtlich nicht - nochmal: das ist faktische Aktenlage! Ergo muss jeder verantwortungsvolle Mensch die Problematik erkennen und die Gefahr nachhaltig und unmissverständlich beseitigen - und wenn die Skipper 85 mal selber daran Schuld waren.

Sorry Kinners, aber ich verstehe wirklich nicht, was daran so schwer nachzuvollziehen ist. Es gibt genug zusätzlich Sichtzeichen in der Binnenschifffahrt, die man dort aufstellen könnte - das hab ich schon vorher beschrieben. Von mir aus sollen sie die ganze Buhne mit Pricken zuballern, bis es aussieht wie ein Nadelwald. Von mir aus können sie auch noch überall glitzernde Christbaumkugeln d'ran hängen - Hauptsache niemand wird wieder dieses Schicksal erleiden, was schon viele vor dieser Havarie erlebt haben. Meine Güte!

Das Email an das WSA ist raus. Ich bleibe da am Ball und würde mich sehr freuen, wenn ich dort jemanden wachgerüttelt hab', der ein paar Euronen für ein paar weitere Sichtzeichen ausgeben will - von denen es genug in der Auswahl gibt.
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
Folgende 17 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #130  
Alt 13.05.2019, 21:04
Secundus Secundus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 143
Boot: Draco 3000 Sunbridge, Avon Searider SR6
125 Danke in 65 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Diese fluchtet aber nicht mal mit der Buhne, ganz im Gegenteil ist diese offenbar sehr weit in die gegenteilige Richtung zu Berg vertrieben.

Was man nicht sieht ist, wie die erste Tonne in der Ilmenau tatsächlich liegt.
Laut Karte ist alles korrekt.
In der Ilmenau liegt keine Tonne.
__________________
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht dass Du tot bist.
Für Dein Umfeld aber ist es hart.
Genauso ist es wenn Du doof bist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #131  
Alt 13.05.2019, 21:15
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.044
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60 PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
1.707 Danke in 789 Beiträgen
Standard

Verantwortungsvolle und vernünftige Sportbootfahrer fahren nicht über eingezeichnete Buhnen. Sich für verantwortungslose und unvernünftige Sportbootfahrer einzusetzen und eine behördliche Regulierung verlangen - okay, kann man machen.
Ich setze lieber weiterhin auf eigenverantwortliches Handeln.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
  #132  
Alt 13.05.2019, 21:29
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.178
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
906 Danke in 528 Beiträgen
Standard

Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein....

Unglaublich was manche hier von sich geben...
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #133  
Alt 13.05.2019, 21:34
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.211
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
22.064 Danke in 9.302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skipper1964 Beitrag anzeigen
Verantwortungsvolle und vernünftige Sportbootfahrer fahren nicht über eingezeichnete Buhnen. Sich für verantwortungslose und unvernünftige Sportbootfahrer einzusetzen und eine behördliche Regulierung verlangen - okay, kann man machen.
Ich setze lieber weiterhin auf eigenverantwortliches Handeln.

Dir ist aber schon aufgefallen das es offensichtlich nach den Bildern so ist, wenn du aus der Illmenaumündung auf die Tonne zu hälst um sie völlig korrekt zu runden, bretterst du voll über die Buhne!! Die Tonne liegt einfach falsch!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Verkauf Sea Ray 430 Tümmler
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #134  
Alt 13.05.2019, 23:43
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.080
1.688 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Ich vermute, dass auch die Fähre, die unmittelbar an der GRG-Tonne vorbei fährt, eine zusätzliche Irritation für Nicht-Ortskundige darstellt und daher zum "falschen Abkürzen" verleitet.
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
  #135  
Alt 14.05.2019, 08:17
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.528
Boot: Auf Trawlersuche
1.476 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Dir ist aber schon aufgefallen das es offensichtlich nach den Bildern so ist, wenn du aus der Illmenaumündung auf die Tonne zu hälst um sie völlig korrekt zu runden, bretterst du voll über die Buhne!! Die Tonne liegt einfach falsch!
Es ist aber auch die Frage, ob man die Tonne überhaupt besser legen kann.
Einmal ist da der Höhenunterschied zwischen NW und HW, dazu der Strom der Elbe. Das lässt die Tonne schon recht weit schwojen. Und zu Tal unmittelbar der Anleger der Fähre, der den Raum auch einschränkt.
Aber dann sollte man halt die Buhne an sich deutlicher kennzeichnen, ob durch Spricken oder sonst wie oder direkt durch ein festes Zeichen. Hier am Rhein sind am Ende jeder Buhne die bekannten Stangen mit grünem oder rotem Kegel.
Mal sehen, wie man sich vom WSA äussert...

Gruß

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #136  
Alt 14.05.2019, 09:32
Benutzerbild von thomas020370
thomas020370 thomas020370 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: BaWü - Nord
Beiträge: 688
Boot: Coronet Explorer 22/1965
701 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Totti-Amun Beitrag anzeigen
Aber dann sollte man halt die Buhne an sich deutlicher kennzeichnen, ob durch Spricken oder sonst wie oder direkt durch ein festes Zeichen. Hier am Rhein sind am Ende jeder Buhne die bekannten Stangen mit grünem oder rotem Kegel.
Mal sehen, wie man sich vom WSA äussert...

Gruß

Totti
Echt ? Also 'hier' am Rhein (Speyer, Mannheim, Worms) sind die Buhnenspitzen zumindest größtenteils nicht gekennzeichnet. Nur landseitig, wer da auch immer hinguckt.
Hängt auch immer mal wieder ein Pechvogel drüber

LG
Thomas
__________________
Die Methode, mit einem Holzboot ein kleines Vermögen zu machen, setzt voraus, daß man vorher ein Großes hatte ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #137  
Alt 14.05.2019, 09:35
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 28.021
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
22.031 Danke in 14.274 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von thomas020370 Beitrag anzeigen
Echt ? Also 'hier' am Rhein (Speyer, Mannheim, Worms) sind die Buhnenspitzen zumindest größtenteils nicht gekennzeichnet. Nur landseitig, wer da auch immer hinguckt.
Hängt auch immer mal wieder ein Pechvogel drüber

LG
Thomas
Ich hab noch keinen gesehen.


Und das fahrwasser ist auch hier gut gekennzeichnet und die buhnen in den Karten drin.

Und wer auserhalb der fahrinne fährt muss mit hindernissen rechnen
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #138  
Alt 14.05.2019, 09:47
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.528
Boot: Auf Trawlersuche
1.476 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von thomas020370 Beitrag anzeigen
Echt ? Also 'hier' am Rhein (Speyer, Mannheim, Worms) sind die Buhnenspitzen zumindest größtenteils nicht gekennzeichnet. Nur landseitig, wer da auch immer hinguckt.
Hängt auch immer mal wieder ein Pechvogel drüber

LG
Thomas
Ich kann es dir morgen fotografieren, aktuell ist auch der Wasserstand was höher.

Grüße

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #139  
Alt 14.05.2019, 09:50
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.528
Boot: Auf Trawlersuche
1.476 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Hier ein älteres Bild. Ich will mich aber auch nicht festlegen, auf welchen Buhnen alles. Aber es sind sehr viele. Klar, der Rhein ist hier ohnehin etwas kurvig.
Ich bilde mir jedenfalls ein, dass zumindest die was weiter reinragenden alle eine Kennzeichnung haben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_5637.jpg
Hits:	125
Größe:	60,5 KB
ID:	839994  
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #140  
Alt 14.05.2019, 10:26
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.364
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
40.389 Danke in 15.395 Beiträgen
Standard

Auf der Donau kann ich mich an keine einzige gekennzeichnete Buhne erinnern.
Dafür ist ja betonnt.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 427Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 427


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boot auf Buhne / Elbe KM 602 Skipper1964 Allgemeines zum Boot 44 24.07.2018 22:59
Bayliner 2452 Wer fährt / fuhr/ besitzt / hatte mal eine ? Jack Sparrow Allgemeines zum Boot 3 28.06.2016 10:00
Wer fährt oder fuhr ne Stingray 609 ZP oder ZPX ? Jack Sparrow Allgemeines zum Boot 3 18.07.2010 16:53
Skippertraining auf Motoryacht Peter 50 Werbeforum 3 13.06.2005 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.