boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 28
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 15.01.2020, 06:22
donrobertos donrobertos ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen an Alle.

Ich schaue mir die Samba gerne mal an.

Vielleict ist das eine Alternative. Vermutlich muss ich noch etwas warten, da viele derzeit wohl nicht ihr Boot verkaufen.

Wahrscheinlich wird es im April zur Saison starten.

Ich schaue mich sonst auch noch mal nach Schlauchbooten ( ab 380 cm ) um, wenn diese auch für mein vorhaben passen sollten.

Danke für die Unterstützung.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 15.01.2020, 07:06
Andrei Andrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 734
714 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Die Bootkaufsaison ist quasi schon vorbei. Jetzt hat man nur noch Zeit, um das gebracht gekaufte Boot bis zum Sommer in den gewünschten Zustand zu bringen.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 15.01.2020, 16:31
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 551
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
207 Danke in 159 Beiträgen
Standard

naja, ich habs im Februar gekauft, da waren auch noch Werkstatttermine frei
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 15.01.2020, 17:31
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.404
9.467 Danke in 4.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von donrobertos Beitrag anzeigen
Guten Morgen an Alle.

Ich schaue mir die Samba gerne mal an.

Vielleict ist das eine Alternative. Vermutlich muss ich noch etwas warten, da viele derzeit wohl nicht ihr Boot verkaufen.

Wahrscheinlich wird es im April zur Saison starten.

Ich schaue mich sonst auch noch mal nach Schlauchbooten ( ab 380 cm ) um, wenn diese auch für mein vorhaben passen sollten.

Danke für die Unterstützung.
Ein guter Hinweis ist die Tauglichkeit des Bootes für einen Langschaftmotor.

Boote, die nicht Schlauchboote sind, und dennoch einen Spiegel aufweisen, der für einen Kurzschaftmotor ausgelegt sind, sind eher nicht so gut geeignet.

Schaue auch mal nach alten Ryds, da findet man schon mal ein Schnäppchen.

Von den angedachten Modellen wäre keines aus meiner Sicht besonders geeignet, um auf der Ostsee zu angeln. Da sin offene Schalen m.M.n. weitaus geeigneter, weil man mehr Platz hat, als nur in so einer kleinen Plicht eines 4 m Bootes zu kauern. Von dem Freibord mal abgesehen.
__________________
Gruß Frank

Wenn das Hirn nicht verarbeiten kann, was die Augen sehen, die Ohren hören, kommt bei manchen nur boshafter Bullshit raus. Wo wer wen steuert und das über Generationen und wechselnde Regierungen hinweg konnte mir noch keiner erklären.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #25  
Alt 16.01.2020, 17:16
Benutzerbild von Mercurius
Mercurius Mercurius ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 1.070
2.163 Danke in 618 Beiträgen
Standard

Wie recht Du hast. Für diese Zwecke in dem Revier ist eine Centerkonsole am Geeignetsten. Sie sind vor allem selbstlenzend, sehen Bandscheibenschonendes Fahren im Stehen ( und bei ruhiger See auch sitzend) vor, haben Stauräume für den Fang und sind , wenn man die Polster daheim lässt unverwüstlich.

Die hier genannten Sportböotchen sind Spielzeug für ruhige Binnenreviere. 3,80m ist auch definitiv zu kurz, 5m sollten es schon sein, wenn man nicht ständig in einer Badewanne sitzen möchte.

Aber das kostet natürlich. Für 2.000 ist da nichts zu machen. Das doppelte bis dreifache ist dann schon günstig. Alles andere bereut man aber schon in der ersten Saison
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 18.01.2020, 13:41
Bootfan Dieter Bootfan Dieter ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.09.2019
Beiträge: 437
384 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mercurius Beitrag anzeigen
Wie recht Du hast. Für diese Zwecke in dem Revier ist eine Centerkonsole am Geeignetsten. Sie sind vor allem selbstlenzend, sehen Bandscheibenschonendes Fahren im Stehen ( und bei ruhiger See auch sitzend) vor, haben Stauräume für den Fang und sind , wenn man die Polster daheim lässt unverwüstlich.

Die hier genannten Sportböotchen sind Spielzeug für ruhige Binnenreviere. 3,80m ist auch definitiv zu kurz, 5m sollten es schon sein, wenn man nicht ständig in einer Badewanne sitzen möchte.

Aber das kostet natürlich. Für 2.000 ist da nichts zu machen. Das doppelte bis dreifache ist dann schon günstig. Alles andere bereut man aber schon in der ersten Saison
Diese Meinung unterstütze ich voll und ganz, für jeden Zweck das passende Boot, zum Angeln gibt es nichts besseres als son offenes Konsolenboot, je weniger Schicki-Micki da drauf ist, umso besser, allerdings sollte die Technik sehr robust sein, der Motor nicht mehr Power haben, als der Bootshersteller empfiehlt usw.

Ein schickes, stylisches Sportboot ist fürs Angeln vollkommen Fehl am Platze und flotte Ausfahrten mit Anhang kann man mit solchen offenen Konsolenbooten ja auch machen.


Bootfan Dieter
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 19.01.2020, 09:49
Hopfelperle Hopfelperle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Ostsee/ zum Arbeiten noch in Duisburg
Beiträge: 202
Boot: Rajo 560 Open 100 PS Mercury
102 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Moin,
ich kann mich da Dieter nur anschließen, fahre selbst eine 560 Open Centerkonsole mit 100 PS gut zum Angeln, Bugbereich und Heck mit Platz, und mit Sonnenliege auch zum Baden geeignet. Such lieber was länger als überstürzt zu Kaufen.
Gruß Tom
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 19.01.2020, 09:54
Hopfelperle Hopfelperle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Ostsee/ zum Arbeiten noch in Duisburg
Beiträge: 202
Boot: Rajo 560 Open 100 PS Mercury
102 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Hallo Robert, im Forum wird eine Quiki verkauft zwar über Deinem Budget aber in die Richtung sollte es schon gehen.
Gruß Tom
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 28


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fiberline G14 II Kaufberatung Physio Kleinkreuzer und Trailerboote 6 12.04.2017 15:53
Fiberline g16 als Angelboot/Bass Boat? LakeBandit Restaurationen 6 11.01.2016 18:57
Fiberline G10 (umbau zum Angelboot) Fishstalker Restaurationen 6 19.11.2014 16:45
Kaufberatung Hammermeister Dorado Jürgen 67 Allgemeines zum Boot 10 10.07.2008 19:52
Daten über Hellwig und Hammermeister Boote kaptainkoch Kleinkreuzer und Trailerboote 8 29.04.2006 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.