boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Niederlande



Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 4.051 bis 4.075 von 4.097
 
Themen-Optionen
  #4076  
Alt 19.02.2024, 07:54
KäptnHase KäptnHase ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.09.2020
Ort: Sprockhövel
Beiträge: 135
Boot: Blue Pearl - Crownline 230CCR
Rufzeichen oder MMSI: DG2511
103 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Musikbaer Beitrag anzeigen
Blöde Frage vielleicht noch: Wie verständigt man sich dort, wenn das eigene Niederländisch eher mäßig bis nicht vorhanden ist? Englisch? Deutsch?
Die meisten Niederländer sprechen Deutsch und Englisch - beide Sprachen sind in deren Schulen Pflichtfächer (Deutsch nur eine begrenzte Zeit).

Wenn man sich aber ein bißchen Mühe gibt, sollte man sich (wenn auch vielleicht mit "handen en foeten") verständigen können.
__________________
(Wasser)sportliche Grüße,
Käptn Hase
Pete
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4077  
Alt 19.02.2024, 08:22
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Cuxhaven, Geestland-Langen/Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 834
Boot: MY Lady / Treffer 1240
Rufzeichen oder MMSI: Lady DJ2210 / 211279400
3.337 Danke in 769 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Musikbaer Beitrag anzeigen
Blöde Frage vielleicht noch: Wie verständigt man sich dort, wenn das eigene Niederländisch eher mäßig bis nicht vorhanden ist? Englisch? Deutsch?
Viele Friesen können ganz gut deutsch. Und das niederländisch ist unserer Sprache recht ähnlich. Damit versteht man es auch teils gut. Den Rest auf englisch. Habe ich aber so gut wie nie gebraucht.

Gruß
Burkhard
__________________
Der liebe Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben, nur einigen hat er vergessen, die Bedienungsanleitung beizulegen. (Dieter Hallervorden,2022)

Lady on Tour
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map; Reise 2023: Niederlande
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4078  
Alt 19.02.2024, 08:34
Benutzerbild von Quest
Quest Quest ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 361
Boot: Brabant 1425
486 Danke in 191 Beiträgen
Standard

Unsere Erfahrung: Die Jungen Englisch, die älteren Deutsch.
Leider stimmt es anscheinend nicht mehr, dass Deutsch in der Schule gelernt wird. Haben Freunde in Venlo mit Schulkinder, die hatten oder haben keinen Unterricht mehr.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4079  
Alt 19.02.2024, 11:45
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.226
Boot: Merry Fisher 645
25.009 Danke in 8.974 Beiträgen
Standard

Alle, die jünger als 50 sind, können perfektes Englisch.

Die deutsche Sprache sprechen immer weniger.

Wie immer, und wie auf der ganzen Welt, hängt es davon ab, ob dein Gesprächspartner mit dir kommunizieren will oder eben nicht.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4080  
Alt 19.02.2024, 12:22
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Cuxhaven, Geestland-Langen/Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 834
Boot: MY Lady / Treffer 1240
Rufzeichen oder MMSI: Lady DJ2210 / 211279400
3.337 Danke in 769 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Alle, die jünger als 50 sind, können perfektes Englisch.

Die deutsche Sprache sprechen immer weniger.

Wie immer, und wie auf der ganzen Welt, hängt es davon ab, ob dein Gesprächspartner mit dir kommunizieren will oder eben nicht.
Das mit den 50 würde ich so nicht sagen. Es kommt eher darauf an, in welcher gegend du unterwegs bist. In Friesland hast du mit deutsch kaum ein Problem. Je südlicher man kommt und in den nicht so mit Touristen belebten Gegenden, wird es eher etwas schwierig. Aber bisher sind wir überall gut durch gekommen.

Und das Niederländisch ist garnicht so schwer.
Darüber hinaus gibt es bei Apple und Google gute Übersetzungs-Apps
__________________
Der liebe Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben, nur einigen hat er vergessen, die Bedienungsanleitung beizulegen. (Dieter Hallervorden,2022)

Lady on Tour
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map; Reise 2023: Niederlande
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4081  
Alt 19.02.2024, 13:58
Benutzerbild von hajobo
hajobo hajobo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 491
Boot: Faber Kruiser 10.50
459 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Wir sind meistens 10 Wochen im Jahr in den Niederlanden unterwegs, deswegen haben meine Frau und ich vor 4 Jahren mal ein paar Kurse bei der VHS besucht, um niederländisch sprechen , lesen und verstehen zu können.
Ich bin auch schon mehrfach mit Niederländern ins Gespräch gekommen.

Viele Grüße

Harald
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4082  
Alt 22.02.2024, 13:44
Benutzerbild von Musikbaer
Musikbaer Musikbaer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 533
Boot: Vierer-Kanadier, Charter
516 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Nochne Frage: Hat schon jemand mal mit einer der Friesland-Boot-Apps und Netzwerk-AIS automatische Brückenöffnungen bei Annäherung des Bootes ausprobiert? Angeblich soll das ja die Waaterkart-App z.B. das ja können: Route planen, starten und dann wird bei Annäherung automatisch eine Brückenöffnungsanfrage gesendet. Funktioniert das, gibt es da Erfahrungen?
__________________
Viele Grüße Joachim
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4083  
Alt 22.02.2024, 14:58
Benutzerbild von hajobo
hajobo hajobo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 491
Boot: Faber Kruiser 10.50
459 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Es gibt eine App.

https://watersport.fryslan.frl/login

Es sind aber nicht alle Brücken in Freisland erfaßt.

Wenn man nahe genug ist, kann mit der App eine Brückenöffnung angefordert werden.

Viele Grüße

Harald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4084  
Alt 22.02.2024, 16:21
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 7.146
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
54.288 Danke in 11.659 Beiträgen
Standard

Ja geht aber lange nicht alle, ich mach das meist über Funk.
__________________
Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4085  
Alt 22.02.2024, 17:26
Benutzerbild von noh-skipper
noh-skipper noh-skipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2006
Ort: Nordhorn
Beiträge: 648
200 Danke in 151 Beiträgen
noh-skipper eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Versuchen können wir es ja mal ich würde ein Treffen im Juni anpeilen wenn nichts dagegen spricht.
Möglichst noch nicht so viel Traffic auf dem Wasser.
Ich frage einfach mal wie es denn mit einer Tendenz aussieht? Frauchen ist ja im Einzelhandel, und wer früh frei eintragen kann, wird auch frei haben. Wir hätten auch Bock auf ein Treffen, auch wenn wir noch nix weiter mit nem anderen Dampfer sind.
__________________
Gruß Jochen
-------------------------------------------------------
Saver Open 580, Yamaha 115 Ps
KlickMich (Ist nicht Gewerblich)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4086  
Alt 22.02.2024, 17:47
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 708
Boot: Nimbus 320 C
1.166 Danke in 355 Beiträgen
Standard

Yo, wenn es nicht zu weit von unserer Heimatbasis in Zutphen ist, könnten wir auch Interesse haben. Vielleicht an einem Brückentag- Wochenende?
__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4087  
Alt 22.02.2024, 21:14
mkayser mkayser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.05.2021
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 6
Boot: Gein Kruiser 850 AK
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,
mein Name ist Martin und ich lese hier schon ein paar Jahre mit. Seit 2021 fahre ich mit meiner Familie auf einem 8,50 m Stahlverdränger hauptsächlich durch Friesland. Letztes Jahr im Herbst haben wir es auch bis Amsterdam und zurück geschafft. Charterbooterfahrungen habe ich seit rund 30 Jahren. Nachdem ich zwar erst selten schon mal eine Antwort oder Einschätzung zu einem Thema geben könnte, kommt hier meine erste Frage im Forum.
Weiß jemand, ob und welche Passantenhäfen schon in der Karwoche öffnen? Bei den friesischen Brücken ist das ja durchgehend der Fall.
Wir wollen von der Driewegsluis über Herenveen, Terherne, Grou, Franeker nach Harlingen. De Schifffahrt auf Terherne hat geöffnet, Grou erst ab 01.04., das könnte ich schon herausfinden. Es geht mir in erster Linie um Wasser und eine Dusche, Strom wäre nice to have.
Schon jetzt vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Martin
Mit Zitat antworten top
  #4088  
Alt 22.02.2024, 22:30
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Liegeplatz: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.347
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
2.300 Danke in 870 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mkayser Beitrag anzeigen
Wir wollen von der Driewegsluis über Herenveen, Terherne, Grou, Franeker nach Harlingen. De Schifffahrt auf Terherne hat geöffnet, Grou erst ab 01.04., das könnte ich schon herausfinden. Es geht mir in erster Linie um Wasser und eine Dusche, Strom wäre nice to have.
Schon jetzt vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Martin
Hallo!
Da quasi alle Häfen den Betrieb ab spätestens 1.4. wieder anbieten, wirst du auch fast überall liegen können.
Die Hafenbetreiber sind in der Osterwoche schon damit beschäftigt, die ersten Boote wieder ins Wasser zu bekommen - denn Ostern ist auch bei vielen Niederländern der inoffizielle Startschuss für die Saison.
Die Sanitärgebäude sind dann eigentlich schon wieder in Betrieb, vielleicht manchmal noch eingeschränkt.
Aber es tummeln sich Ende März auch viele Eigner in den Häfen, die ihre Boote für die Saison fertig machen, bevor es zu Wasser geht, oder reinigen die Boote, falls sie im Wasser geblieben sind.
So kenne ich es jedenfalls von kommerziellen Hafenbetreibern.

Bei den Häfen der Gemeinden und Städte würde ich nicht darauf vertrauen, dass bereits wieder Strom und Wasser angestellt sind. Da gilt offiziell der 1.4.
Aber Ausnahmen mag es da auch geben....
__________________
Beste Grüße!
der ZAUSEL alias Guido


European Region Coordinator
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4089  
Alt 23.02.2024, 09:16
mkayser mkayser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.05.2021
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 6
Boot: Gein Kruiser 850 AK
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Vielen Dank schon einmal für den Hinweis, das leuchtet ein.
Zwischenzeitlich hat mir die Gemeinde Súdwest-Fryslân bestätigt, dass die Gemeindehäfen in Makkum und Bolsward schon ab dem 23.03. offen sind. Vielleicht hilft das ja auch anderen weiter.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4090  
Alt 23.02.2024, 12:53
Hygge Hygge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.01.2022
Ort: Münster Westf.
Beiträge: 129
Boot: Nidelv 24
174 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Ja geht aber lange nicht alle, ich mach das meist über Funk.
Läuft das dann auf Niederländisch, oder akzeptieren die auch Deutsch?
Mit Zitat antworten top
  #4091  
Alt 23.02.2024, 13:14
Benutzerbild von Käptn Bob
Käptn Bob Käptn Bob ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 708
Boot: Nimbus 320 C
1.166 Danke in 355 Beiträgen
Standard

Naja, du bist in den Niederlanden. Wäre natürlich gut, die Schleusen auch auf Niederländisch anzusprechen. Im Handbuch für den Binnenfunk findest du die wichtigsten Redewendungen dafür. Wenn der Schleusenmeister dann an deinem Akzent hört, dass du Deutscher bist, antwortet er vielleicht auf Deutsch.

Generell gebieten aber Respekt und Höflichkeit, einfach mal ein paar Wörter Niederländisch zu lernen. Das kann dann noch so falsch ausgesprochen sein, dein Gegenüber wird es anerkennend bemerken.

Also nur Mut, ist auch gar nicht so schwer...

Hier findest du eine Übersetzungshilfe:
https://www.uitmuntend.de/
Gibt es auch als App.

__________________
Viele Grüsse,

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4092  
Alt 23.02.2024, 13:22
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 2.468
26.985 Danke in 6.402 Beiträgen
Standard

...aber man braucht in Friesland nicht unbedingt Funk oder eine app, dass funktioniert dort mehr als gut mit Meldeknöpfen, Warteanleger oder einfachen Sichtkontakt.
__________________
Grüße Richard
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4093  
Alt 23.02.2024, 14:25
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 7.146
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
54.288 Danke in 11.659 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hygge Beitrag anzeigen
Läuft das dann auf Niederländisch, oder akzeptieren die auch Deutsch?
Es klappt meist auch in Deutsch mit einem freundlichen Umgangston sind bis jetzt alle recht umgänglich gewesen.
__________________
Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4094  
Alt 23.02.2024, 15:09
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Cuxhaven, Geestland-Langen/Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 834
Boot: MY Lady / Treffer 1240
Rufzeichen oder MMSI: Lady DJ2210 / 211279400
3.337 Danke in 769 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Es klappt meist auch in Deutsch mit einem freundlichen Umgangston sind bis jetzt alle recht umgänglich gewesen.
Wie ich schon sagte. In Friesland versteht fast jeder deutsch und kann auch soweit antworten, das man es auch versteht. Darüber hinaus sind die Apps auf iPhone und Android Übersetzer zusätzlich hilfreich.
__________________
Der liebe Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben, nur einigen hat er vergessen, die Bedienungsanleitung beizulegen. (Dieter Hallervorden,2022)

Lady on Tour
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map; Reise 2023: Niederlande
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4095  
Alt 23.02.2024, 18:56
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 2.468
26.985 Danke in 6.402 Beiträgen
Standard

Stephan hat einen Vorschlag für ein Treffen in Friesland gepostet:

https://www.boote-forum.de/showthrea...31#post5497231
__________________
Grüße Richard
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4096  
Alt 24.02.2024, 08:38
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Cuxhaven, Geestland-Langen/Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 834
Boot: MY Lady / Treffer 1240
Rufzeichen oder MMSI: Lady DJ2210 / 211279400
3.337 Danke in 769 Beiträgen
Standard Durchfahrtsverbot durch Sneek

Achtung Frieslandfahrer,

nicht mit dem Boot, aber mit dem Auto kann Sneek auf der Durchgangsstraße Singel zu bestimmten Zeiten nicht mehr durchfahren werden.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_1020238.jpg
Hits:	18
Größe:	175,4 KB
ID:	1006701

Verständlich ist das nicht, noch dazu wo die Schilder an Kreuzungen stehen, an denen nur sehr kleine Straßen abgehen, so das der Durchgangsverkehr dort hin nicht abgeleitet werden kann. Vorhergehende Hinweisschilder habe ich nicht gesehen.

Gruß Burkhard
__________________
Der liebe Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben, nur einigen hat er vergessen, die Bedienungsanleitung beizulegen. (Dieter Hallervorden,2022)

Lady on Tour
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map; Reise 2023: Niederlande
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4097  
Alt 24.02.2024, 19:54
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Cuxhaven, Geestland-Langen/Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 834
Boot: MY Lady / Treffer 1240
Rufzeichen oder MMSI: Lady DJ2210 / 211279400
3.337 Danke in 769 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardB Beitrag anzeigen
Achtung Frieslandfahrer,

nicht mit dem Boot, aber mit dem Auto kann Sneek auf der Durchgangsstraße Singel zu bestimmten Zeiten nicht mehr durchfahren werden.

Anhang 1006701

Verständlich ist das nicht, noch dazu wo die Schilder an Kreuzungen stehen, an denen nur sehr kleine Straßen abgehen, so das der Durchgangsverkehr dort hin nicht abgeleitet werden kann. Vorhergehende Hinweisschilder habe ich nicht gesehen.

Gruß Burkhard

Ergänzung:

Ich habe den Tourismusverband von Sneek angeschrieben. Hier die Antwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für Ihre Email.
Die folgenden Informationen sind eine Übersetzung der Website: https://sudwestfryslan.nl/onderwerp/...nnenstad-sneek

Sneek hat eine wunderschöne Innenstadt, die wir gerne lebenswert erhalten möchten. Der Durchgangsverkehr in der Innenstadt nimmt immer weiter zu. Dadurch fühlen sich Radfahrer und Fußgänger nicht sicher. Wir möchten, dass die Menschen gerne in die Stadt kommen und legen gleichzeitig Wert darauf, dass alles barrierefrei bleibt. Wir haben daher am 2. Januar 2024 einen Versuch gestartet, bei dem an einigen Stellen in der Innenstadt ein Durchfahrtverbot gilt. Dadurch reduzieren wir den Durchgangsverkehr, alle Wohnungen, Geschäfte und Parlplätze bleiben jedoch für den motorisierten Verkehr zugänglich.
Eine Ausnahme gilt für Rettungs- und Rettungsdienste, öffentliche Verkehrsmittel, Radfahrer und Mopedfahrer. Sie können immer durchfahren. Dort, wo das Durchfahrtsverbot gilt, werden Verkehrszeichen angebracht. Es wird keine physische Schließung geben. Die Kontrolle erfolgt mittels Kameras und temporären Verkehrskontrolleuren. Einige Gruppen können eine Befreiung beantragen, darunter: Allgemeinmediziner, häusliche Pflege, Taxitransporte, landwirtschaftliche Fahrzeuge
Wir werden während des Versuchs an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten Messungen durchführen, um die Anzahl der Verkehrsbewegungen zu überwachen. Wir verfolgen auch die Parkplatzbelegung und die Besucherzahl in der Innenstadt. Darüber hinaus organisieren wir regelmäßig Drop-In-Momente, bei denen jeder willkommen ist, Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen. Mit all diesen Informationen erhalten wir ein gutes Bild der Verkehrsbewegungen in Sneek und der Auswirkungen des Tests

Gruß Burkhard
__________________
Der liebe Gott hat allen Menschen ein Gehirn gegeben, nur einigen hat er vergessen, die Bedienungsanleitung beizulegen. (Dieter Hallervorden,2022)

Lady on Tour
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map; Reise 2023: Niederlande
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 4.051 bis 4.075 von 4.097


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.