boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 1.374Nächste Seite - Ergebnis 1.041 bis 1.060 von 1.374
 
Themen-Optionen
  #1021  
Alt 20.04.2021, 00:15
amorepersempre amorepersempre ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 04.03.2020
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
Boot: Mariah Z 246 Talari
81 Danke in 42 Beiträgen
Standard

...hier in Hamburg hat die Polizei vor ca. einem Jahr schicke Elbflitzer angeschafft... Einer davon hatte heute Abend Wassereinbruch („Das Speedboot war erst vor eineinhalb Jahren von der Polizei Hamburg für eine halbe Million Euro angeschafft worden.“):
https://www.abendblatt.de/hamburg/po...einwerder.html
(Sorry der Link führt auf eine Seite hinter einer Paywall..).

Geändert von jugofahrer (20.04.2021 um 07:40 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1022  
Alt 20.04.2021, 20:37
Lady An Lady An ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 2.242
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.741 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard Tragischer Schlauchi Unfall

https://www.spiegel.de/panorama/just...8-5a12147e49e6
Mit Zitat antworten top
  #1023  
Alt 21.04.2021, 12:39
Lady An Lady An ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 2.242
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.741 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard U-Boot gesunken

Kein schöner Tod in ein paar Hundert Metern zerquetscht zu werden, auch wenn es dann wohl rasend schnell geht. Aber bis dahin die Gewissheit zu haben das es gleich vorbei ist.
https://www.focus.de/panorama/welt/w..._13214420.html
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1024  
Alt 21.04.2021, 14:39
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 33.493
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
28.005 Danke in 17.346 Beiträgen
Standard Brand Bai bavaria

Bei bavaria brennt es
https://www.mainpost.de/regional/wue...h-art-10594024

https://www.br.de/nachrichten/bayern...lstadt,SVCxv2l
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1025  
Alt 26.04.2021, 09:19
Benutzerbild von Lippi
Lippi Lippi ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.06.2020
Ort: Friedersdorf
Beiträge: 1.263
Boot: Hille Roda 16
3.216 Danke in 927 Beiträgen
Standard

Eigentümer von "herrenlosem" Boot gesucht am Bärwalder See.


https://www.mdr.de/nachrichten/sachs...r-see-100.html
__________________
*
* * * * * * * * *
MfG   Mario
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
inoffizielle Boote-Forum-Karte
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1026  
Alt 26.04.2021, 23:07
amorepersempre amorepersempre ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 04.03.2020
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
Boot: Mariah Z 246 Talari
81 Danke in 42 Beiträgen
Standard

....Glücksfall für die Lebensretter: Gleich zweimal Grundberührung...:
https://www.bild.de/regional/hamburg...4058.bild.html
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1027  
Alt 27.04.2021, 15:00
Benutzerbild von Jeveraner
Jeveraner Jeveraner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Jever
Beiträge: 539
1.126 Danke in 416 Beiträgen
Standard

Man glaubt es kaum , nachfolgender Artikel ist der heutigen Regionalpresse (Anzeiger für Harlingerland) entnommen:


Auf dem Firmengelände einer Reederei in Harlesiel wurde das Boot eines 58-jährigen Mannes aus Sachsen beschädigt. Unbekannte bohrten in der Zeit vom 09.03.2021 bis zum 22.03.2021 Löcher in den Schiffsrumpf.

Quelle: Presseportal Polizeiinspektion Aurich/Wittund
__________________
Gruß
Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1028  
Alt 29.04.2021, 09:00
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.950
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
3.729 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Elbe bei Hoopte - wieder einmal fährt ein Sportboot auf eine Buhne:

https://www.landeszeitung.de/lokales...auf-buhne-auf/
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1029  
Alt 03.05.2021, 07:16
Benutzerbild von Aurora-13
Aurora-13 Aurora-13 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 720
Boot: Nidelv 24
1.924 Danke in 640 Beiträgen
Standard

MEHRSTÜNDIGER EINSATZ IN TÖNNING
Feuerwehren bergen gestohlenes Sportboot aus Schleusenkammer – Quelle: https://www.shz.de/32109957 ©2021

Weis jemand etwas mehr oder genaueres, um den ganzen Artikel zu lesen muss ich ein Abo abschließen was ich nicht möchte da ja nicht jeder in Tönning wohnt.
__________________
Viele Grüße
Helmut
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1030  
Alt 03.05.2021, 08:30
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.950
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
3.729 Danke in 1.520 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aurora-13 Beitrag anzeigen
... Weis jemand etwas mehr oder genaueres ....

Falls der nachfolgende Link nicht funktioniert, guck mal auf der Facebook-Seite der Feuerwehr Tönning:

https://m.facebook.com/story.php?sto...&__tn__=%2C%3B
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1031  
Alt 03.05.2021, 09:55
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 33.493
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
28.005 Danke in 17.346 Beiträgen
Standard

da nicht jeder FB hat oder will...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.jpg
Hits:	393
Größe:	73,4 KB
ID:	920452  
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1032  
Alt 06.05.2021, 05:53
Benutzerbild von floberlin
floberlin floberlin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.03.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 235
Boot: Gobbi 23 Cabin
536 Danke in 183 Beiträgen
Standard

Sportboot vs. Ruderboot.
Gottseidank nix passiert. Warum man aber bei dem Sturm auf dem Wasser sein muss, erschließt sich mir nicht.

https://www.bz-berlin.de/berlin/rein...len-ins-wasser
__________________
In every dream home a heartache
Mit Zitat antworten top
  #1033  
Alt 06.05.2021, 11:45
amorepersempre amorepersempre ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 04.03.2020
Ort: Hamburg
Beiträge: 73
Boot: Mariah Z 246 Talari
81 Danke in 42 Beiträgen
Standard

....Sportboot verbrennt bei Hamburg:
https://mobil.mopo.de/im-norden/schl...g-aus-38360798

„ Nach Informationen eines Reporters vor Ort wollte der Besitzer das Boot für den Sommer flottmachen. Dabei stellte er fest, dass Sicherungen in einem Sicherungskasten herausgesprungen waren. Der Besitzer setzte diese wieder ein und ließ die Yacht für einige Minuten aus den Augen.“
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1034  
Alt 06.05.2021, 17:36
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Im Norden von Hessen / Kassel
Beiträge: 1.235
Boot: Wird geliehen
3.703 Danke in 1.354 Beiträgen
Standard Boot ausgebrannt

Ich hoffe das es keinen aus dem Forum ist,
obwohl es auch für jeden anderen Eigentümer eine Katastrophe ist.


https://www.google.de/amp/s/www.24ha...96830.amp.html
__________________
Gruß Harry .......


Dummheit kennt keine Grenzen....
....aber verdammt viele Menschen!!
Mit Zitat antworten top
  #1035  
Alt 06.05.2021, 17:53
Benutzerbild von Aurora-13
Aurora-13 Aurora-13 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 720
Boot: Nidelv 24
1.924 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Vermutlich technischer Defekt als Brandauslöser bei Brand einer Motoryacht in Ahrensburg

Kurz bevor das Feuer ausgebrochen ist, hat der Bootsbesitzer die Stromversorgung für sein Boot eingeschaltet. Nur einen kurzen Augenblick später schlagen bereits Flammen aus dem Motorboot. Zahlreiche Einsatzkräfte kämpften über Stunden mit dem Feuer.

Schreckliche Augenblicke - mein Bedauern und Beileid für den Eigner, doch auch immer wieder eigenes Nachdenken zur Sicherheit des eigenen Bootes, insbesondere bei einer (bei uns) geplatzten Batterie in der letzten Woche.
__________________
Viele Grüße
Helmut
Mit Zitat antworten top
  #1036  
Alt 06.05.2021, 17:54
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.346
Boot: Sunseeker San Remo
37.043 Danke in 7.526 Beiträgen
Standard

Harry, ganz im Ernst, du bist jetzt so lange dabei und stellst diesen Thread unter Kein Boot ein? Manchmal fall ich hier echt vorm Glauben ab, danke dass wir für euch arbeiten dürfen.....Thema verschoben!

Gruß, Frank .
__________________
Machen ist wie wollen, nur besser.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1037  
Alt 07.05.2021, 13:40
Benutzerbild von Männe
Männe Männe ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.01.2021
Ort: Bramsche
Beiträge: 28
Boot: Mystraly 500 open
65 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Leer/Papenburg. Im Landkreis Leer haben drei Männer versucht, ein Boot aus einem Carport zu stehlen. Sie hatten nicht damit gerechnet, dass der Eigentümer kurzerhand die Verfolgung aufnimmt.
Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum 7. Mai 2021. Gegen 3.45 Uhr bemerkte der Eigentümer des Bootes die Diebe und nahm kurzerhand die Verfolgung der mit dem Boot flüchtenden Täter auf und informierte umgehend die Polizei. Bei seiner Verfolgung gab er durchgehend die genaue Fahrtroute der Täter an.
Männer wollten in die Niederlande flüchten
Umgehend setzte die Polizeiinspektion Leer ihre Beamten ein und die Polizisten nahmen ebenfalls die Fahndung auf. Als sich herausstellte, dass die mutmaßlichen Täter mit dem Boot über den Bereich des nördlichen Emslandes in die Niederlande flüchten wollten, erfolgte eine Alarmierung der Polizei Papenburg und der niederländischen Polizei.

Besitzer hat sein Boot zurück
Im Bereich der niederländischen Ortschaft Bourtange wollten die Männer den Trailer abzukuppeln, um ohne den Anhänger schneller flüchten zu können. Da die Polizeikräfte aus Papenburg und Leer bereits die per Abkommen geregelte grenzüberschreitende Nacheile aufgenommen hatten, konnte der Fluchtwagen kurz darauf von Polizisten aus Papenburg gestellt werden. Durch die Polizei aus den Niederlanden wurden die drei Männer im Alter von 27 bis 39 Jahren vorläufig festgenommen.
Mit Zitat antworten top
  #1038  
Alt 11.05.2021, 11:34
Oldskipper Oldskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 2.212
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
6.268 Danke in 1.707 Beiträgen
Standard

Da hatte jemand einen Hänger...
https://www.br.de/nachrichten/bayern...nahmen,SWtxbmP
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1039  
Alt 12.05.2021, 21:55
mmorkel mmorkel ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.05.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 209
Boot: Tengro Kruiser 930 GSAK
329 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Charterfirmenverlegung wegen Coronamassnahmen:
https://www.berliner-zeitung.de/news...burg-li.158768
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1040  
Alt 15.05.2021, 07:29
gfkboot gfkboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 406
Boot: Flipper 717 C mit Steyr 236 und 290 dp
713 Danke in 227 Beiträgen
Standard Unterelbe: DGZRS befreit 4 Menschen aus Lebensgefahr

Moin,

Ein abendlicher Ausflug von vier Männern in der Elbmündung ist in der Nacht zu Freitag, 14. Mai 2021, an Bord eines Seenotrettungskreuzers der DGzRS zu Ende gegangen.: Das Motorboot der Männer hatte aus noch ungeklärter Ursache Wassereinbruch erlitten und ist gesunken. Die Seenotretter der Station Cuxhaven befreiten die Männer aus Lebensgefahr.
Gegen 22 Uhr rief die vierköpfige Besatzung eines acht Meter langen Motorbootes über den international einheitlichen UKW-Sprechfunk-Not- und Anruf-Kanal 16 die SEENOTLEITUNG BREMEN (MRCC= Maritime Rescue Co-Ordination Center) der DGzRS um Hilfe: Die Männer, allesamt im Alter um 70 Jahre, meldeten den Totalausfall der Maschine. Ihr Boot trieb manövrierunfähig auf der Unterelbe zwischen Altenbruch und Otterndorf.
Die Wachleiter der SEENOTLEITUNG BREMEN alarmierten sofort den Seenotrettungskreuzer ANNELIESE KRAMER der DGzRS-Station Cuxhaven. Aufgrund der geringen Entfernung von rund fünf Seemeilen (etwa neun Kilometern) zum Havaristen und des vor Ort zu erwartenden geringen Wasserstands übernahm das Tochterboot MATHIAS den Einsatz. Mit ihm erreichten die Seenotretter wenig später das Sportboot.
Sie nahmen den Havaristen auf den Haken und schleppten ihn Richtung Cuxhaven. Während der Schleppreise bemerkten die vier Männer an Bord des Motorbootes starken Wassereinbruch. Schnell begann ihr Boot zu sinken. Die Seenotretter zögerten keine Sekunde: Schnell übernahmen sie die Männer auf die MATHIAS. Einer der Schiffbrüchigen hatte sich allerdings mit einem Fuß unglücklich am untergehenden Boot verfangen. Er drohte, mit in die Tiefe gezogen zu werden. Der Mann trieb bereits vollständig im nur zehn Grad Celsius kalten Wasser. In buchstäblich letzter Minute konnte er sich befreien. Die Seenotretter nahmen auch ihn an Bord.
Auf der MATHIAS untersuchten die Rettungsmänner den Schiffbrüchigen medizinisch, glücklicherweise hatte er sich weder verletzt noch war er unterkühlt. Er erhielt trockene Kleidung, und die Seenotretter versorgten alle vier Geretteten mit wärmenden Getränken. Abgesehen von einem gehörigen Schrecken blieben alle vier Männer unverletzt.
Die Wasserschutzpolizei Cuxhaven hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. Das untergegangene Sportboot liegt außerhalb des Fahrwassers auf Grund. Daher stellt es für die Schifffahrt keine Gefahr dar. Es soll in den kommenden Tagen geborgen werden.
Zum Unglückszeitpunkt herrschten Windstärken von vier Beaufort (bis zu 30 km/h) aus Nordnordost.

Gruss, Holger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 1.374Nächste Seite - Ergebnis 1.041 bis 1.060 von 1.374

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.