boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.041 bis 2.060 von 2.116Nächste Seite - Ergebnis 2.081 bis 2.100 von 2.116
 
Themen-Optionen
  #2061  
Alt 29.06.2009, 22:13
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.219
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.432 Danke in 3.957 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Moin Konny

Nach so einem kapitalen Wasserschaden keine Lupe brauche!

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2062  
Alt 29.06.2009, 22:13
schwarznase81 schwarznase81 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 3.146
Boot: Sea ray
3.138 Danke in 1.940 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ivea Beitrag anzeigen
1) 70° , da wo Spucke perlt, und es sollte zum Schiebesitz werden, wo 2 Schruventrecker ausreichen um das KeRoLa runner zu schieben. Sonst gibbet Spannung auf der Apollo 13. Ist so mit 100Cr6 Wäla Stahl! Nich weil ich will, sondern weil es auch in USA und am Mond so iss

2) Keine Sorge;wir senfen da schon rein

Machma weiter und gib mir das: How to do the Kardangelenk in detail (macht bei mir neg- neg- neg beim Einlenken) als Geschenk. (bitte)
Gruß
Olli
Bitte Bitte,ihr profis ich LAIE,sprecht DEUTSCH
Sonst kann ich nichts lernen
__________________
Gruß,Schwarznase ...

Ps:Wenn jemand eine Sea Ray 210 Monaco sucht bitte PN.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2063  
Alt 29.06.2009, 22:16
Benutzerbild von Jot.v8.A.
Jot.v8.A. Jot.v8.A. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Edewecht/Ammerland camel hump country
Beiträge: 1.385
4.023 Danke in 1.318 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Exhauster Beitrag anzeigen
Sorry Leute...Die Idee von Konny war gut, aber wer solch einen Zahnradschrott, selbst nach Reinigung in Diesel und im Ultraschallbad wieder einbaut gehört in den Knast!

Und den U-Joint Yoke und die dazugehörigen Lager brauch auch keiner mehr begutachten, die gehören pauschal in die Tonne!

Gruß Karsten
warum lohnt das nicht, da neue kreuzgelenke rein zu tickern?

hab ich ´was übersehen


gruß jens
__________________
V8 let you smile in gallons per mile

327chevrolet small-block performance
Mit Zitat antworten top
  #2064  
Alt 29.06.2009, 22:19
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.219
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.432 Danke in 3.957 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Jot.v8.A. Beitrag anzeigen
warum lohnt das nicht, da neue kreuzgelenke rein zu tickern?

hab ich ´was übersehen


gruß jens
Hallo Jens

Die neuen Kreuzgelenke sind doch das kleinste Übel!

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2065  
Alt 29.06.2009, 22:27
Benutzerbild von Jot.v8.A.
Jot.v8.A. Jot.v8.A. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Edewecht/Ammerland camel hump country
Beiträge: 1.385
4.023 Danke in 1.318 Beiträgen
Standard

läuft da noch ´n simmering drauf?

hab nur einmal ´´nen Z geöffnet Volvo Dp , aber nicht weiter darauf geachtet

mußte ein anderes problem beheben


gruß jens
__________________
V8 let you smile in gallons per mile

327chevrolet small-block performance
Mit Zitat antworten top
  #2066  
Alt 29.06.2009, 22:29
ivea ivea ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.01.2007
Beiträge: 1.913
2.111 Danke in 1.074 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Exhauster Beitrag anzeigen
Vergiss den Blödsinn mit dem Anwärmen!. Das Teil kommt in eine Spannvorrichtung und wird gepresst!

Gruß Karsten
lese Blödsinn! Gute Lager und Gute passungen werden niemals nur "gepresst". Das wohl nicht bekannte zauberwort heißt "schrumpfen" aber Wer "nur presst" sollte nicht über gebrauchte Zahnräder urteilen, sonst muß er Mein "neues" tb4 ritzlel einbauen und selber fahren!
Gruß
Olli
Mit Zitat antworten top
  #2067  
Alt 29.06.2009, 22:42
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.697
Boot: Merry Fisher 645
22.306 Danke in 8.234 Beiträgen
Standard

Ja, Feuer und Tiefkühlfach.

Meine Garage hat einen Durchgang zur Küche. Hat sich bewährt.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #2068  
Alt 29.06.2009, 22:45
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.390
Boot: van Andern
8.757 Danke in 3.805 Beiträgen
Standard

Das dieser Antrieb einen wirtschaftlichen Tod gestorben ist,
ist eigentlich klar.
Daher kam eigentlich auch dieser!
Da ich hier aber noch diversen Schrott rumliegen habe, baue ich den wieder auf.
Die Idee ist, einen Austauschantrieb, für alle Fälle liegen zu haben,
gescheitert ist das vorerst daran, das ich eben nur einen Alpha (was war das jetzt? 1,85:1 ) mit der selben Übersetzung liegen habe.
Jetzt ist eben ein Gen 2 dran.

Man braucht sowieso elendlich viele Spezialwerkzeuge, die den Preis eines neuen Antriebs übersteigen.
Das lohnt sich erst, wenn man mehrere Z's jedes Jahr repariert.

Ich glaube fast, das nimmt viel zu grosse Dimensionen an, das hier in einem "Heimwerker-Lehrgang" darzustellen.


@ Olli, wenn man die Vorspannung des oberen Zahnrads (also die Mutter) nicht verändert, kann man das komplett ( mit dem Kronenmutternschlüssel)
rausschrauben,
dafür ist dann auch die Markierung, damit man ausser dem richtigen Drehmoment auch sicher sein kann, dass dieselbe Position wieder erreicht ist.
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2069  
Alt 30.06.2009, 02:20
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.219
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.432 Danke in 3.957 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ivea Beitrag anzeigen
lese Blödsinn! Gute Lager und Gute passungen werden niemals nur "gepresst". Das wohl nicht bekannte zauberwort heißt "schrumpfen" aber Wer "nur presst" sollte nicht über gebrauchte Zahnräder urteilen, sonst muß er Mein "neues" tb4 ritzlel einbauen und selber fahren!
Gruß
Olli
Olli bleib in deiner Branche und erzähle mir nichts über Antriebreparaturen!

Beim Mercruiser Antrieb gibt es nicht ein einziges Lager das geschrumpft wird.

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
  #2070  
Alt 30.06.2009, 05:53
ivea ivea ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.01.2007
Beiträge: 1.913
2.111 Danke in 1.074 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Exhauster Beitrag anzeigen
Olli bleib in deiner Branche und erzähle mir nichts über Antriebreparaturen!

Beim Mercruiser Antrieb gibt es nicht ein einziges Lager das geschrumpft wird.

Gruß Karsten
keine Sorge, das Versuche ich erst garnicht
Aber sowas Blödsinn zu nennen ist definitiv falsch!
Habe ich eigentlich erwähnt, dass wir auch sondergetriebe bauen?
Gruß olli
Mit Zitat antworten top
  #2071  
Alt 30.06.2009, 06:56
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.219
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.432 Danke in 3.957 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ivea Beitrag anzeigen
keine Sorge, das Versuche ich erst garnicht
Aber sowas Blödsinn zu nennen ist definitiv falsch!
Habe ich eigentlich erwähnt, dass wir auch sondergetriebe bauen?
Gruß olli
Moin Olli

Das mit dem Blödsinn bezog sich auf das anwärmen des Lagers um es vom Wellenstumpf zu bekommen.
Das Teil wird einfach nur in einer Lagertrennvorrichtung gespannt und dann mit einer Presse abgedrückt. Dauert keine 5 Minuten und man braucht dazu keine Flex oder ne Griesheimsäge!

Es ist ok wenn ihr Sondergetriebe baut aber wir schrieben hier von einem Mercruiser Antrieb. Sonst kommt der nächste der im Turbinenbau tätig ist und verkündet hier noch andere Praktiken.

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2072  
Alt 30.06.2009, 21:38
ivea ivea ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.01.2007
Beiträge: 1.913
2.111 Danke in 1.074 Beiträgen
Standard

Iss ja gut. Habe nur keinen Sonderschlagmichtotabzieher. Habe Dremel, Flex oder ne Herdplatte...und weiß wie Getriebe montiert werden, die 5 Jahre 3 Schicht Garantie bekommen.

Stelle nun aber endgültig auf auf Funktion "nur lesen" um.

Olli
Mit Zitat antworten top
  #2073  
Alt 28.07.2009, 22:34
Benutzerbild von nidelv610
nidelv610 nidelv610 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2006
Ort: Leonberg
Beiträge: 1.424
Boot: Nidelv 610 Volvo 4,3Gi
1.090 Danke in 634 Beiträgen
Standard

Wann geht es denn mit einem Antrieb wieder weiter


Gruß Tomas
__________________

Wenn Ihr Lust habt schaut hier mal rein.
www.tomaskraus.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2074  
Alt 29.07.2009, 10:50
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

Gimballager wechseln:

1. Vorwertsgang einlegen.Anhang 150664

2. Schrauben lösenKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8139.jpg
Hits:	73004
Größe:	56,2 KB
ID:	150665

3. Trimzylinder demontieren.(unter den Schwert etwas weiches legen damit es nicht beschädigt wird.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8142.jpg
Hits:	65616
Größe:	59,7 KB
ID:	150666

4.Hier wird gezeigt warum der Gang eingelegt werden muß.Die Schaltklaue und der Schalthebel stehen längs. Wäre der Leerlauf oder der Rückwertsgang drinnen, wären sie schräg. Dadurch kann der Antrieb nicht heraus gezogen werden. Bild vom Schalthebel am AntriebKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8143.jpg
Hits:	65026
Größe:	54,3 KB
ID:	150668
Bild vom der Schaltklaue Transom
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8144.jpg
Hits:	64732
Größe:	54,6 KB
ID:	150669  
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!


Geändert von Panna (05.07.2014 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2075  
Alt 29.07.2009, 11:08
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8146.jpg
Hits:	66511
Größe:	60,3 KB
ID:	150673
6.Achtung der Alurand bricht schnell aus


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8150.jpg
Hits:	64684
Größe:	59,5 KB
ID:	150674
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8152.jpg
Hits:	64409
Größe:	30,5 KB
ID:	150676
Das ist das Werkeug zum heraus ziehen.Was aber nur geht, wenn man von innen Platz hat und der Helm ab ist. Da manche Cupler läng sind kommt man von innen nicht ran.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8153.jpg
Hits:	576
Größe:	58,1 KB
ID:	150677
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8151.jpg
Hits:	586
Größe:	61,4 KB
ID:	150675
Für diesen Fall muß es raus geschlagen werden.Was aber vorsichtig gemacht werden muß. Da das Transom aus Alu ist ,kann es sehr schnell brechen.
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!


Geändert von Panna (29.07.2009 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2076  
Alt 29.07.2009, 11:30
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

7. Hier wird das Lager als erstes mit dem Haken heraus getrieben.Dadurch verdrehte sich das Innenteil vom Lager.So das ich den Kern benutzen konnte und nicht den Haken. Vorteil des Kerns man schlägt schön mittig das Lager heraus.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8154.jpg
Hits:	65335
Größe:	32,0 KB
ID:	150694   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8168.jpg
Hits:	64996
Größe:	78,9 KB
ID:	150696   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8155.jpg
Hits:	64605
Größe:	52,0 KB
ID:	150697  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8156.jpg
Hits:	64252
Größe:	63,9 KB
ID:	150698  
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2077  
Alt 29.07.2009, 11:37
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8158.jpg
Hits:	65492
Größe:	78,0 KB
ID:	150699
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8160.jpg
Hits:	64370
Größe:	64,1 KB
ID:	150700
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8163.jpg
Hits:	64203
Größe:	63,2 KB
ID:	150704

8.Auf die Fettbohrung achten. Am besten anzeichnen

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8161.jpg
Hits:	617
Größe:	58,8 KB
ID:	150701
9.Hier das Werkzeug zum herein ziehen veraussetzung man kommt von innen ran.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8162.jpg
Hits:	63903
Größe:	63,9 KB
ID:	150702
Ansonsten muß das Werkzeug zum schlagen benutzt werden.Achtung schön gerade das Lager einschlagen!!
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2078  
Alt 29.07.2009, 11:41
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

10. Hier wird es eingeschlagen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8164.jpg
Hits:	63725
Größe:	62,6 KB
ID:	150706   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8165.jpg
Hits:	63696
Größe:	60,3 KB
ID:	150707   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8166.jpg
Hits:	63777
Größe:	65,7 KB
ID:	150708  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8167.jpg
Hits:	63704
Größe:	45,2 KB
ID:	150709   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_8163.jpg
Hits:	63502
Größe:	63,2 KB
ID:	150711  
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2079  
Alt 29.07.2009, 11:53
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

11. Beim Zusammenbauen,des Antriebs darauf achten,dass die Schaltklaue und der Schalthebel gerade stehen. Sobald der Propeller in der falschen Richtung bewegt wir, verstellt sich der Schalthebel!!!!!!
Darauf achten ,dass der Schaltzug richtig sitzt!!!

Dann alles wieder zuammen bauen.
Zeitaufwand ca. 1 Std.

Ps:Falls der Motor ausgerichtet werden soll .Als erstes machen bevor das Lager neu verbaut wird.

Fertig
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!


Geändert von Panna (05.07.2014 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2080  
Alt 31.07.2009, 20:45
Benutzerbild von Panna
Panna Panna ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Remscheid
Beiträge: 4.276
24.920 Danke in 7.423 Beiträgen
Standard

@Olli: Datt isser
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild%20038.jpg
Hits:	543
Größe:	51,7 KB
ID:	151061  
__________________
Hier könnte mein Name stehen!!!

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.041 bis 2.060 von 2.116Nächste Seite - Ergebnis 2.081 bis 2.100 von 2.116


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.