boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.01.2004, 10:36
Ralph K. Ralph K. ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.05.2003
Ort: Flüggendorf
Beiträge: 16
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwischenübernachtung Slowenien

Hallo Leute.

Ich brauch mal eure Hilfe. Wir wollen dieses Jahr das erste Mal mit Boot nach Rab. Da es von Kiel zu weit ist um durchzufahren, möchten wir eine Zwischenübernachtung einlegen. Die Jahre zuvor haben wir in Gmünd im Maltatal übernachtet. Jetzt möchten wir etwas dichter ranrutschen, damit der 2. Tag mit Küstenstraße und Fähre nicht so lang wird.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich dachte an die Umgebung von Ljubljana. Wir sind aber flexibel und auch nicht wählerisch.

Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß
Ralph
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 22.01.2004, 10:43
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ralph,

auf dem Autobahnfreien Teilstück in Slowenien sind einige Privathäuser mit "Zimmer frei". Würde mal einfach dort spontan fragen. Aber von Kiel mit Trailer würde ich spätestens in Villach übernachten. Dort gibt es auch den leckeren Kaiserschmarn
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.01.2004, 10:43
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.695 Danke in 1.244 Beiträgen
Standard

Hallo Ralph!

Ich denke unser "boatman" kann dir da weiterhelfen- ist ein "alter " Rab-Profi!

Grüße Andi (der junge Andi )
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.01.2004, 10:48
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
195 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hallo Ralph K!
Also wir fahren auch immer nach Rab mit dem Boot. Eine gute Übernachtungsmöglichkeit hat Du auf der Tauernautobahn, Ausfahrt
EBEN, Hotel Kohler. Du fährst von der Autobahn runter und gleich nach ein paar m am Ortseingang in EBEN links gehts rein zum Hotel. Die Zimmer sind ordentlich, preislich ok, idealer Trailerabstellplatz. Kann
das nur empfehlen. Habe zufällig noch die Tel.-Nr. in meinem Geldbeutel
gefunden vom letzten Urlaub 0043/6458/8103. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.01.2004, 11:02
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: |Oberpfalz |
Beiträge: 13.512
Boot: "meins" | Regal 233XL
Rufzeichen oder MMSI: nur meins heißt "meins"
9.801 Danke in 5.376 Beiträgen
Standard

..das mit Eben ist sicher ein guter Tipp... hat aber einen Nachteil (wenn man in der Hochsaison fährt)... man ist noch nicht durch die Tauern- und Katschbergtunnel..... und die sind dann meist ab 6.00 h früh schon in der "Blockabfertigung"....

ich bevorzuge immer nach den Tunnels einen Schlafstopp.... allerdings kann ich leider keine Quartiere nennen, da ich entweder im Boot oder im Womobi schlafe....
__________________
Servus ... dieter


.................................................. ....................
Am Ende ist alles Gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist
es auch nicht das Ende! (Indisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.01.2004, 11:10
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
19 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Und da isser schon der "alte" Profi. So alt bin ich noch gar nicht.

Mir wäre die Strecke bis Sloweinien auch zu lang.

Von Oberhausen bis 100km vor Villach sind es gute 1000 Kilometer. Das reicht dicke für einen Tag und einen Fahrer. Mit Pause wärst Du für die Strecke bestimmt 13 Stunden unterwegs.

Der Ort in dem ich übernachte heißt Zederhaus. Sind ganz liebe Leute und haben einen riesigen Parkplatz hinterm Haus.

So ein großes Schiff kannst Du gar nicht transportieren. Ausserdem kannst Du selber kochen oder Essen gehen.

Wenn Du dich ernsthaft interessierst, dann gebe ich Dir die Nummer:

Am zweiten Tag fahre ich meistens gegen 9 bis 9.30 los und bin dann gegen 17 - 18 Uhr fertig auf der Insel.

Wie gesagt, von Kiel ist das schon eine Mörderstrecke und meiner Meinung nach nicht sicher allein zu bewältigen.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 22.01.2004, 11:24
Ralph K. Ralph K. ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.05.2003
Ort: Flüggendorf
Beiträge: 16
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Thomas, wo ist denn Zederhaus? Vor oder hinter den Tauerntunneln? Die bringen wir nämlich gern am 1. Tag hinter uns.

Das mit der Strecke ist eigentlich nicht so ein Problem. Meine Frau und ich lösen uns mal ab. In Gmünd sind wir jedesmal schon am Spätnachmittag angekommen, na ja wir fahren eben früh los. Daher dachte ich, etwas geht wohl noch.

Zederhaus?

Gruß
Ralph
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.01.2004, 11:34
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
19 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Du fährst durch den Tauerntunnel durch und dann ist das die erste oder zweite Abfahrt.

In dem Ort ist auch eine kleine günstige Tankstelle.

Um wieder auf die Autobahn zu kommen, fährst Du vielleicht 10min am nächsten Tag über Land, entlang der Autobahn und kommst vor dem Katschbergtunnel raus.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.01.2004, 14:38
Ralph K. Ralph K. ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.05.2003
Ort: Flüggendorf
Beiträge: 16
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Erstmal vielen Dank für die Antworten, auch an Thomas. Unsere Unterkunft in Gmünd hat uns gut gefallen und wir haben da schon den Katschbergtunnel hinter uns. Der Nachteil ist hier allerdings, daß das Gespann abseits auf einem Parkplatz steht. Wenn dann morgens noch alles drin und dran ist, freue ich mich.

Falls noch jemandem eine Adresse hinter dem Karawankentunnel einfällt, würde ich mich über einen Tipp freuen. Aufs Geratewohl losfahren und hoffen, etwas zu finden, ist eigentlich nicht so unser Ding. Zumindest in der Hochsaison würde ich gern was festmachen.

Gruß an alle
Ralph
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.01.2004, 14:47
Michael G. Michael G. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 1.336
802 Danke in 437 Beiträgen
Standard

Wir haben öfters mit Boot im Hotel Grad Podvin übernachtet. Das ist an der Landstrasse zwischen Ende Autobahn hinterm Karawankentunnel und bevor das Mautstück vor Ljubljana beginnt. Etwas K&K Charme, Swimmingpool für die Kids und schöner grosser Parkplatz. Ich kenne noch ein schönes Quartier zwischen Postojna und Rijeka; das ist aber nichts für ein Gespann.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 23.01.2004, 14:48
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
19 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Gerade wenn du in Slowenien reinfährst siehst Du in ländlicher Gegend super gemütlich aussehende Gasthäuser mit dem Hinweis "Zimmer frei".

Da ist dann auch kein großer Parkplatz, sondern Du parkst direkt vor der Haustür und den Schlafzimmerfenstern. Eine bestimmte Adresse kann ich Dir nicht geben, aber die wirst Du schon sehen.

Machen insgesamt einen familieren Eindruck von aussen, nur Erfahrung habe ich damit nicht.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 30.01.2009, 15:10
Ruedi Sutter Ruedi Sutter ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 30.01.2009
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Uebernachtung in Slowenien

An der Hauptstrasse in Logatec, zwischen Postojna und Ljubljana, bieten wir Privatzimmer mit Frühstück an. An der Strasse lesen Sie : Biker welcome Natürlich sprechen wir auch deutsch, und wir heissen Sie herzlich willkommen ! Ivanka und Ruedi Sutter www.sobe-sutter.com
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 30.01.2009, 20:37
Benutzerbild von Hagrid
Hagrid Hagrid ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Kölner Buureland
Beiträge: 1.636
Boot: Finnmaster 6100 Royal OC mit der Kraft des 150ziger Hondas
705 Danke in 453 Beiträgen
Standard

Als wir noch den Karawankeltunnel genommen haben, haben wir das letzte Mal in der Sport Penzion Manca übernachtet und waren total begeistert.
Gespann sicher auf dem Hof abgestellt, abends wird das Tor verschlossen und gut ist. Eigener Pool und tolle Zimmer sogar mit Klimaanlage wer's braucht..

4240 Radovljica, Gradnikova 2.

www.manca-sp.si

greeetz Frank
__________________
alles jeiht, nur Schnecke kruffe un Frösch höppe

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 30.01.2009, 22:38
Benutzerbild von thekkyskipper
thekkyskipper thekkyskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: Rheinlandpfalz/ Südl.-Weinstrasse (SÜW)
Beiträge: 156
Boot: Quicksilver
310 Danke in 151 Beiträgen
Standard

http://www.slovenia.info/de/farm-wit...ions=350&lng=3

Ich hoffe der link funzt.
Das ist ein Bauernhof, dort übernachten wir schon seit vielen Jahren.
Kostet 14 Euro mit einem Top-Früstück.
Genügend Platz für Auto & Trailer.
Es ist ca.40km nach der Ausfahrt-Karawankentunnel.
Frau Frelih (Fröhlich) spricht deutsch.
Hier mal die Adresse im Fall der link funzt nicht.

KMETIJA TOMINC
Ivanka Frelih
Brezje 21
4243 Brezje
Tel.00386 45338818

Versuche es, Du wirst zufrieden sei.

Jürgen
__________________
Nichts ist so wie man vermutet.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 01.02.2009, 19:42
Benutzerbild von Allerhopser
Allerhopser Allerhopser ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Wedemark
Beiträge: 318
Boot: Askeladden 535 Invader
Rufzeichen oder MMSI: DG7754 211612160
584 Danke in 295 Beiträgen
Standard

Hallo Ralph k,

wenn du aus Kiel kommst, solltest du die Anfahrt über Magdeburg, Regensburg, Passau, Maribor, Zagreb, Karlovac weiter auf der Autobahn bis Zuta Lokva und dann über Senj bis Fähre Rab in deine Überlegungen aufnehmen. Die Strecke läßt sich sehr angenehm fahren, keine Kasseler Berg, kein München, keine Tunnel (ev. Blockabfertigung), wenig Verkehr und sehr geringe Stauwahrscheinlichkeit.

Übernachtungsempfehlung in Kalwang, von Kiel ca. 1200 km, bis Rab ca 350.
__________________
Gruß

Joachim

ich werde nicht älter sondern besser
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 01.02.2009, 23:52
Benutzerbild von Sealord69
Sealord69 Sealord69 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 583
Boot: Glastron V-212 Sierra V8-DP
321 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Allerhopser Beitrag anzeigen
Hallo Ralph k,

... und dann über Senj bis Fähre Rab..... keine Kasseler Berg, ...
Gegen die Abfahrt von der Autobahn nach Senj, sind die Kassler Berge aber flaches Land.

Bin ich einmal mit 2.5to Anhänger runter, seitdem fahr ich lieber die Küstenstrasse ab Rijeka.
__________________
Gruß Nils
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 02.02.2009, 13:59
Benutzerbild von chris62
chris62 chris62 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Neunkirchen, NÖ
Beiträge: 112
Boot: Regal 2850 LSC, Schlaucherl mit Mercury 2,3 PS
72 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Trotzdem ich die Kassler Berge nicht kenne, kann ich mich Nils bez. Senj nur anschließen.

Wir sind selbst von der Autobahn nach Senj mit einem Wohnmobil (7 m) gefahren.
Das war nicht ohne. Beifahrer muß vor den (rechten) Serpentinen immer schauen ob kein Gegenverkehr kommt, sonst gings nicht problemlos um die Kurve. Das nun mit einem Anhänger bewältigen, ???

Gemütlicher und stressfreier, es ist ja Urlaub, ist die Fahrt an der Küstenstraße ab Riejka.

Nun zum eigentlichen Thema:
ca. 2-4 km vor der SLO/HR Grenze, von Postojna Richtung Riejka, gibt´s auf der linken Seite ein schönes Gasthaus samt Zimmer mit einem riesigen Parkplatz, die hatten letztes Jahr bis 02:00 Uhr offen, Adresse etc. weiß ich leider nicht. ISt aber nicht zu übersehen.

mfg Christian
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 02.02.2009, 15:11
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 6.963
14.911 Danke in 5.983 Beiträgen
Standard

Mal im Ernst; ich würde von Kiel DREI Tage brauchen...

Von Kiel würde sich doch der Weg über Maribor anbieten. Wäre nicht so viel Küstenstrasse (geht deutlich schneller) und keine steilen Berge. Die paar Kurven nach Senj runter sind ja wohl ein Witz. Man muss eben langsam und mit Motorbremse fahren.

Auf diesem Weg könnte man in Ptuj übernachten. Dort ist ein Camping und ein Hotel (sauteuer). Der Camping is i.O.. Wir waren letztes dort und haben uns dann für die Weiterfahrt entschieden, weil wir zu faul waren das Igluzelt aufzubauen. Such mal nach: PTUJ.

Wenn man über Laibach fährt, dann empfehle ich diese Seite:

www.millstaettersee.at

Dort unter Buchungsanfrage eine Anfrage starten (man sollte dabei schreiben, dass man mit Boot kommt!) und dann bekommt man sofort ein paar Angebote. Spital a.d.Drau liegt direkt an der Autobahn. Man macht keinen Umweg und saust am nächsten Morgen direkt weiter.

Allerdings kann man am besten kurzfristig anfragen, weil die sich natürlcih nicht die Zimmer mit Einzeläbernachtungen blockieren wollen. Es ist aber immer was frei. Hat den Vorteil, dass du durch die Tauern bist und am nächsten Tag dann nur noch den Karawankentunnel (morgens früh) und 300 km hast. Gurkst aber die Küstenstraße von Rijeka nach Rab runter. Im Cayo-forum ist eine Wegbeschreibung von mir in einem Trööt; ist aber nicht mehr 100% aktuell.

Die Pensionen in SLO, die direkt an der Strasse liegen, finde ich sehr überteuert. Außerdem macht mir die Gegend dort den Eindruck, als wenn man nicht tot übern Zaun hängen sollte.... Wir machen dort nur im äußersten Notfall Halt oder eine Pause. Nachts schon mal gar nicht. Ist mir alles etwas zu düster; auch tagsüber...
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha
http://www.youtube.com/watch?v=c7tAvrXkOZ4
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=...ture=endscreen
Stecke den Finger ins Wasser und du bist mit der Welt verbunden.
http://www.orschlurch.net/wp-content...ump-77/013.gif
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 02.02.2009, 17:48
Benutzerbild von Hagrid
Hagrid Hagrid ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Kölner Buureland
Beiträge: 1.636
Boot: Finnmaster 6100 Royal OC mit der Kraft des 150ziger Hondas
705 Danke in 453 Beiträgen
Standard

wer in Ptuj übernachten möchte kann sich mal folgendes ansehen...

http://www.sloveniaholidays.com/de/krapsa

der Weg zum Haus ist ein Feldweg, weis nicht ob man da mit einem 3 Tonnen Trailer fahren sollte, aber die Wirtin ist nett. Das Frühstück sehr gut und die Übernachtung kostet inklusive Frühstück 21 Euro pro Person

greeetz Frank
__________________
alles jeiht, nur Schnecke kruffe un Frösch höppe

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 03.02.2009, 08:31
Benutzerbild von renn-harry
renn-harry renn-harry ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: mitten in Hessen
Beiträge: 685
2.078 Danke in 801 Beiträgen
Standard

Lese mal da: http://www.schlauchboot-online.at/sh...ad.php?t=15974
vielleicht ist da was passendes für dich dabei.
__________________
Gruß Harry .......

Egal wie tief man die Messlatte für den
menschlichen Verstand auch ansetzt,
jeden Tag kommt jemand und
marschiert AUFRECHT darunter durch...
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.