boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Werbeforum Hier kann nach Lust und Laune geworben werden. Bitte auch hier die Regeln und Nutzungsbedingungen beachten!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.06.2008, 10:45
Benutzerbild von gaborglueck
gaborglueck gaborglueck ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: nähe Mainz
Beiträge: 38
Boot: Ostseekutter, Zille, Zollboot, Polizeiboot, Jetski, Zapcat, Schwimmende Steganlagen, Hausboot usw.
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard sehr günstiger Bootsliegeplatz

Einen Guten Morgen und einen guten Start ins Wochenende wünsche ich Euch.
Meine Steganlage ist nun endlich fertig und nun stellt sich die Frage:was ich für einen Liegplatz für das Durchschnittsboot (6,5- 8,5) verlangen kann? Der Liegeplatz soll einer der günstigsten bei uns im Rhein-Main-Gebiet werden. Möchte unter den Preisen der Vereine bleiben.
Was bezahlt Ihr für einen Liegeplatz in der Umgebung von Mainz-Wiesbaden?
Bitte schreibt auch die Länge Eures Bootes dazu.

Hier findet Ihr Lage und Bilder meiner Anlage:
http://www.rundfluegemainz.de/bootssteg.htm

Ich denke wenn ich für ein 8 Meter Boot in der Saison 380 Euro nehme ist das okay. Was meint Ihr?
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 21.06.2008, 11:10
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: ca 50km östlich Nürnberg
Beiträge: 8.690
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
25.065 Danke in 10.642 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gaborglueck Beitrag anzeigen
Ich denke wenn ich für ein 8 Meter Boot in der Saison 380 Euro nehme ist das okay. Was meint Ihr?
Ich würde noch dazu schreiben, ob deine Anlage allgemein zugänglich oder abgesperrt ist.

Für das Geld wirst du dir deine Pächter aussuchen können.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.06.2008, 11:29
Matze66 Matze66 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2007
Ort: Roßdorf/Darmstadt
Beiträge: 612
Boot: Campion Monashee
281 Danke in 222 Beiträgen
Standard

Wow, das wäre ja fast was für uns. Wir liegen in Gernsheim für ca. das doppelte. Wäre nur die Frage auf welcher Rheinseite das wäre. Sonst finde ich den Preis voll ok, wenn die Anlage auch entsprechend abgesichert ist - versteht sich :o)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.06.2008, 12:10
Benutzerbild von Freddy66
Freddy66 Freddy66 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2007
Ort: Hünfelden / Limburg
Beiträge: 167
Boot: z.Zt. ohne
200 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Hört sich gut an, hast du noch ein paar Bilder und den genauen Standort für uns ??
__________________
Gruß Fred

------------------------------------------------
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus. (Virginia E. Wolff)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.06.2008, 19:09
life0815 life0815 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rheinkilometer 400
Beiträge: 604
Boot: Wellcraft EXCEL 23 SE
748 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich nehme an, es gibt keine Infrastruktur, wie auch keine Sanitäranlagen?
Wenn dem so ist, kann man es preislich mit einer Clubanlage nicht vergleichen. Finde aber den Preis doch OK!


Gruß Hartmut
__________________
Gruß vom Rheinkilometer 400
Hartmut

Glück sind Menschen, auf die man sich 100%-ig verlassen kann.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.06.2008, 20:03
Benutzerbild von gaborglueck
gaborglueck gaborglueck ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: nähe Mainz
Beiträge: 38
Boot: Ostseekutter, Zille, Zollboot, Polizeiboot, Jetski, Zapcat, Schwimmende Steganlagen, Hausboot usw.
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Leider sind dort keine Sanitär-Anlagen und ich bin auch nicht auf der Gernsheimer-Seite zufinden ... dafür gibt es ein kleines Geschäft im Ort und eine Bootstankstelle die zirka 10-15 Bootsminuten entfernt ist.
Die Gegend ist aber einmalig schön.
Viele Bilder und auch die genau Beschreibung findet ihr aber unter dem Link:

http://www.rundfluegemainz.de/bootssteg.htm
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.06.2008, 22:03
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 4.637
Boot: Proficiat 975G
4.970 Danke in 2.602 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gaborglueck Beitrag anzeigen
.......und eine Bootstankstelle die zirka 10-15 Bootsminuten entfernt ist.
D

Nur zum Verständnis: meinst du Bootsminuten beim Verdränger gegen den Strom oder Gleiter mit 250+ PS?
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.06.2008, 22:06
Benutzerbild von gaborglueck
gaborglueck gaborglueck ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: nähe Mainz
Beiträge: 38
Boot: Ostseekutter, Zille, Zollboot, Polizeiboot, Jetski, Zapcat, Schwimmende Steganlagen, Hausboot usw.
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Guten Abend

ein Gleiter schaft es in 10-15 Minuten.
Mein altes Polizeiboot schafte es in 20 Minuten und meine Ostseekutter braucht bei gemütlicher fahrt etwas mehr wie 30 Minuten. Mein Kutter ist aber nicht das schnellste Boot auf dem Rhein.

Wünsche Euch noch ein schönen Abend!
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.06.2008, 22:53
Benutzerbild von ThomasR
ThomasR ThomasR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Im Taunus
Beiträge: 277
Boot: Sealine F34
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hallo,

finde auf deiner HP nicht genau Rheinkilometerangaben, um das genau zu finden. Der Preis hört sich sehr gut an, ich zahle für ein 8m an meinem Platz mehr als das Doppelte, allerdings ist da Strom am Steg, was ich persönlich wichtig finde. Mit Bootstankstelle nehme ich an meinst du die in Oppenheim, oder?
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.06.2008, 12:49
Benutzerbild von gaborglueck
gaborglueck gaborglueck ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.06.2008
Ort: nähe Mainz
Beiträge: 38
Boot: Ostseekutter, Zille, Zollboot, Polizeiboot, Jetski, Zapcat, Schwimmende Steganlagen, Hausboot usw.
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo,

ja das ist richtig Oppenheim meine ich.
Der Rheinkilometer müsste 584 in etwas sein.
Kann Dir nur mit dem Strom aus meinem Boot helfen.
Aber "Dauerstrom" habe ich leider nicht.
Trotzdem reicht es aus um einige Dinge am Steg zu schweißen.
Kann bis zu 2,5 mm dick Elektr. verschweißen.
Strom habe ich also genug, leider nicht dauernt. Ich frage aber mal was es kosten würde wenn ich mir Strom an den Steg legen würde.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag. Ich fahre gleich raus eine kleine Tour machen.

Gabor
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 07.10.2009, 14:30
wohnmobiler wohnmobiler ist offline
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 0
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gabor,

hast du noch einen Liegeplatz frei????
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 07.10.2009, 14:53
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.300
35.044 Danke in 10.590 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wohnmobiler Beitrag anzeigen
Hallo Gabor,

hast du noch einen Liegeplatz frei????

Und für die Frage meldest du dich extra an

Schau mal im ersten Beitrag, dort findest du
einen Link zum Ersteller des Trööds

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 02.08.2011, 17:07
gartmann09 gartmann09 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 11.02.2011
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Liegeplatz Nackenheim

Hallo, ich suche einen Liegeplatz in Nackenheim,für ein 12 Meter Stahlschiff. Ist noch einer frei? Wenn ja was kostet dieser im Jahr? Ein Bojenplatz würde es auch tun. Grüße
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.08.2011, 21:01
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Risum-Lindholm
Beiträge: 825
Boot: Fairline Brava, Solidmarine 230 VIB
757 Danke in 460 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gartmann09 Beitrag anzeigen
Hallo, ich suche einen Liegeplatz in Nackenheim,für ein 12 Meter Stahlschiff. Ist noch einer frei? Wenn ja was kostet dieser im Jahr? Ein Bojenplatz würde es auch tun. Grüße
Er war das letzte mal im Mai 2009 hier im Forum.
Auch Du solltest besser direkt auf die Hompage gehen
__________________
Gruß Frank
.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 20.09.2012, 20:26
Benutzerbild von Bountyxxl
Bountyxxl Bountyxxl ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 205
Boot: 7m Holzzille
50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Sehr günstiger liegeplatz ich bin sehr zufrieden
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 07.10.2013, 15:50
Benutzerbild von dietrira
dietrira dietrira ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Lichtenau (Bayern) / Wiesbaden
Beiträge: 94
Boot: REGAL 233 Ambassador
66 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Hallo Bountyxxl,
liegst du mit Deinem Boot immer noch bei Gabor Glück?
Habe gerade mit ihm telefoniert, bin auf der Suche nach einem Liegeplatz für mein 8m Boot ab dem nächsten Jahr. Strom gibt es an der Steganlage nicht, wenn ich das richtig verstanden habe? habt Ihr dann alle eigene Aggregate aufm Boot? Ist die Anlage irgendwie abgesperrt?
Wo genau finde ich die Steganlage (Google View z.B.) ß

Vielen Dank und Grüße,
Rainer.
__________________
... viele Grüße, Rainer .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 26.01.2014, 18:54
Santafin Santafin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Ecke Rhein-Main
Beiträge: 118
Boot: Polaris 690
Rufzeichen oder MMSI: Santafin
24 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Wir haben uns gestern den Hafen mal angeschaut. Dieser liegt wirklich schön in der Natur mit der Bundesstraße direkt nebenan. Das ist schon sehr laut! Wenn man so ein Hafencamper ist, ist das nichts.

Es gibt einige Stege mit und ohne Strom, mit Sicherungstür und ohne, schön und weniger schön. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Parkplätze, ob da im Sommer auch was frei ist, weiß ich aber nicht.

Den Steg von Gabor Glück haben wir nicht wirklich ausmachen können, jetzt im Winter sieht da alles gleich aus. Zumindest findet man nirgends ein Hinweisschild oder ähnliches.
__________________
Grüße,
Tobias

:::::::::::::.:::::::::::::::::::::::::::::::::::: :.:::::::::::

[x] Nail here for a new monitor.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.