boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.12.2005, 21:38
dahabcon dahabcon ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.02.2005
Beiträge: 75
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Frequenzzuteilungsurkunde

Moin!
Welche Erfahrung habt ihr gemacht: ich habe ein neues(altes) Boot, die Frequenzzuteilungsurkunde habe ich letztes Jahr ungeschickterweise für das vorherige Boot beantragt. Jetzt würde ich das gerne ummelden, wisst ihr ob das eine komplett neue Anmeldung beinhaltet oder ist das eine Änderung der bestehenden Urkunde? Das macht nämlich einen Unterschied von 70 Euro!
vielen Dank für die Antworten
Gruß Claus
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 18.12.2005, 22:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
soweit ich weiß ist eine Ummeldung gleiche eine neu Anmeldung...
bin aber nicht 100% sicher.

Am besten rufst du die Bundesnetzagentur Außenstelle Hamburg an:
040- 23 655 283
oder
040- 23 56550

...die sind nett.

Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.12.2005, 22:32
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein altes Boot heißt genauso wie das Neue....und mehr als der Name steht nicht auf der Urkunde.

Willy
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.12.2005, 22:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
Mein altes Boot heißt genauso wie das Neue....und mehr als der Name steht nicht auf der Urkunde.

Willy


Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.12.2005, 22:46
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja,

was kontrollieren die? Den Schiffnamen und den Eigner wegen dem Funkzeugnis....das wars.
Im Notfall fragt kein Mensch danach was für einen Typ Schiff du angegeben hast.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.12.2005, 23:10
life0815 life0815 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rheinkilometer 400
Beiträge: 604
Boot: Wellcraft EXCEL 23 SE
748 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist meines Wissens nur eine Änderung. Die Zuteilung bleibt dieselbe.

Gruß

Hartmut
__________________
Gruß vom Rheinkilometer 400
Hartmut

Glück sind Menschen, auf die man sich 100%-ig verlassen kann.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.12.2005, 10:42
kai kai ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2002
Beiträge: 124
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Falsch, neues Boot neue Urkunde.So ists legal.

Illegal und nicht zur Nachahmung empfohlen:Sparfüchse benennen das neue Boot gleich-nur im letzten Jahr musstest Du auch die Bootslänge in den Antrag schreiben-die sollte dann schon gleich sein.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.12.2005, 12:49
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kai
Falsch, neues Boot neue Urkunde.So ists legal.

Illegal und nicht zur Nachahmung empfohlen:Sparfüchse benennen das neue Boot gleich-nur im letzten Jahr musstest Du auch die Bootslänge in den Antrag schreiben-die sollte dann schon gleich sein.
Hi,

habe extra nachgesehen, bei mir war nichts dergleichen eingetragen.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.12.2005, 12:55
zwazl zwazl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Banater Bu
Beiträge: 700
Boot: Key West 2020WA, Arimar 185
202 Danke in 125 Beiträgen
zwazl eine Nachricht über Yahoo! schicken zwazl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Warum schreiben sie nicht gleich die HIN in den Antrag?
Dann könnten unsere Beamten sicher sein, bei jeder Ummeldung zu kassieren....
__________________
-zwazl
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.12.2005, 14:23
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 2.836
4.689 Danke in 2.064 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
Zitat:
Zitat von kai
Falsch, neues Boot neue Urkunde.So ists legal.

Illegal und nicht zur Nachahmung empfohlen:Sparfüchse benennen das neue Boot gleich-nur im letzten Jahr musstest Du auch die Bootslänge in den Antrag schreiben-die sollte dann schon gleich sein.
Hi,

habe extra nachgesehen, bei mir war nichts dergleichen eingetragen.

Gruß Willy
Hi Willy,
bei uns steht vorne: Inhaber, Name des Bootes, Heimathafen, Rufzeichen, (Atis), Art des Funkgerätes.
Was wir alles nicht dürfen, wie etwa das übertragen auf ein anderes Boot (sic.), steht auf der Rückseite.
Insofern dürfte eine "Mitnahme" des Gerätes vermutlich wirklich nur bei einem Vergleich mit dem ursprünglichen Antrag auffallen.

Einer Wertung dieser Dinge anthalte ich mich, denn das hätte sicher wieder einen Trööt enzyklopädischen Ausmasses zur Folge
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.12.2005, 16:09
Belem Belem ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 752
109 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KaiB
bei uns steht vorne: Inhaber, Name des Bootes, Heimathafen, Rufzeichen, (Atis), Art des Funkgerätes.
Steht bei Euch wirklich der Heimathafen dabei?

Belem
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 19.12.2005, 17:06
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 2.836
4.689 Danke in 2.064 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von KaiB
bei uns steht vorne: Inhaber, Name des Bootes, Heimathafen, Rufzeichen, (Atis), Art des Funkgerätes.
Steht bei Euch wirklich der Heimathafen dabei?

Belem
Heimathafen: Ja, steht dort.
Urkunde Frequenzzuteilung datiert Ende 2002.
Gruß Kai
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 19.12.2005, 17:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von KaiB
bei uns steht vorne: Inhaber, Name des Bootes, Heimathafen, Rufzeichen, (Atis), Art des Funkgerätes.
Steht bei Euch wirklich der Heimathafen dabei?

Belem
Hallo Belem,
auf meinem Frequenzzuteilungsuhrkunde steht es nicht,
aber in meiner Hand ist der neue Antrag von der Bundesnetzagentur:
"Liegeplatz des Schiffes" muß man angeben.

Grüße aus Berlin,
David
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 19.12.2005, 18:08
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 398
78 Danke in 48 Beiträgen
Sail-Skip eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von KaiB
bei uns steht vorne: Inhaber, Name des Bootes, Heimathafen, Rufzeichen, (Atis), Art des Funkgerätes.
Steht bei Euch wirklich der Heimathafen dabei?

Belem
Hallo,

also bei uns steht nix von Heimathafen oder so, nur Name des Schiffes

Zuteilung vom 14.03.2005

Gruß
Andreas
__________________
Der kürzeste Weg zum Land ist meist nach unten.

Segeln ist die teuerste Art unbequem zu Reisen.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 19.12.2005, 18:26
Belem Belem ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 752
109 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KaiB
Heimathafen: Ja, steht dort.
Danke. Bei David aus Berlin, bei Andreas (Micromonster) und bei mir steht
das nicht.

Ich frage einfach mal bei der Bundesnetzagentur nach, wann man eine
kostenpflichtige Urkundenänderung braucht und wann nicht. Ich werde
hier wieder berichten, sobald ich Antwort bekommen habe.

Belem
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 19.12.2005, 18:53
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Mittelerde
Beiträge: 5.176
Rufzeichen oder MMSI: DF 8192
2.149 Danke in 1.569 Beiträgen
Standard

@Willy
diese Angaben können u.U. weiterhelfen, wenn nach einem verstümmelten Notruf die Art des Schiffes festgestellt werden muß (Fähre mit 2000 oder Yacht mit 2 Personen).
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 19.12.2005, 19:06
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 398
78 Danke in 48 Beiträgen
Sail-Skip eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von apiroma
@Willy
diese Angaben können u.U. weiterhelfen, wenn nach einem verstümmelten Notruf die Art des Schiffes festgestellt werden muß (Fähre mit 2000 oder Yacht mit 2 Personen).
Hallo,

ja, guckst Du hier, werden aber bei Sportbooten i.d.R. nur die zugelassene Personenzahl gespeichert. Hingegen nicht Länge oder sonstige Dinge.

Andreas
__________________
Der kürzeste Weg zum Land ist meist nach unten.

Segeln ist die teuerste Art unbequem zu Reisen.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 19.12.2005, 21:50
Belem Belem ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 752
109 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Micromonster
guckst Du hier, werden aber bei Sportbooten i.d.R. nur die zugelassene Personenzahl gespeichert. Hingegen nicht Länge oder sonstige Dinge.
Was Du dort siehst, ist allerdings nur ein Teil der bei der ITU
vorliegenden Informationen. Die MRCCs sehen mehr als der
gemeine Web-Benutzer.

Belem
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 19.12.2005, 22:47
kai kai ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2002
Beiträge: 124
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Da könnt Ihr diskutieren,wie ihr wollt.
Es verhält sich genauso, wie ich es schrieb:
Natürlich muß man die Länge (und auch die Breite) zur Speicherung bei ITU und MRCC in den Antrag eintragen.
Ich habe nicht geschrieben, dass dies in der Zuteilungsurkunde steht.
Und damit ist Trickserei beweisbar.
Die Risiken mag jeder für sich bewerten - legal ist es nicht.

Und eine Urkundenänderung ist das im beschriebenen Fall auch nicht, Belem. Das wird ein Neuantrag (und neue Urkunde).
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 20.12.2005, 07:58
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 398
78 Danke in 48 Beiträgen
Sail-Skip eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von Micromonster
guckst Du hier, werden aber bei Sportbooten i.d.R. nur die zugelassene Personenzahl gespeichert. Hingegen nicht Länge oder sonstige Dinge.
Was Du dort siehst, ist allerdings nur ein Teil der bei der ITU
vorliegenden Informationen. Die MRCCs sehen mehr als der
gemeine Web-Benutzer.

Belem
Moin Belem,

ja das denke/weis ich (aber ist ja für den gemeinen Web-Benutzer schonmal interessant )

Aber die Kernfrage des Thread war ja auch von wegen der Übetragung der Urkunde und so....


apiroma brachte ja dann die Sache mit den 2 oder 2000 Mann Besatzung und das kann man halt dort schon sehen

Gruß
Andreas
__________________
Der kürzeste Weg zum Land ist meist nach unten.

Segeln ist die teuerste Art unbequem zu Reisen.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.